Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2503

Heiße Männer, grelle Farben

  • 07. Januar 2019, noch kein Kommentar

Mit der Pleite des Bruno Gmünder Verlags vor zwei Jahren wurde Mark Hendersons Bildband "Color Explosion" nie gedruckt - jetzt will der US-Fotograf die Männerakt-Aufnahmen mit Hilfe von Crowdfunding auf den Markt bringen.

Bereits am Dienstag endet die Kickstarter-Kampagne für sein schwules Coffeetable-Buch in limitierter Auflage, über 80 Prozent des Ziels von 49.000 US-Dollar konnte Henderson bereits einsammeln. Er weist darauf hin, dass der sexy Bildband später nicht in den regulären Buchhandel kommen soll.



Der Name "Color Explosion" ist Programm: "Das formale Motiv dieses Bildbandes sind grelle Farben", so der Fotograf über sein Projekt, an dem er schon seit Beginn seiner Karriere arbeitet. "Deren Ausdruckskraft in Kunst und Fotografie fasziniert mich. Farbe hat eine Unmittelbarkeit, eine sinnliche Qualität, die Gefühle weckt und den Betrachter direkt in ein Bild hineinzieht."

Doch die grellen Farben sind nur Mittel zum Zweck: "Sie sollen natürlich nur dazu dienen, ein Gefühl der Begeisterung und Aufregung zu vermitteln und das Hauptthema der Bilder zu betonen, aber niemals zu überschatten: atemberaubend schöne, nackte Männer."

Mark Henderson veröffentlichte im Bruno Gmünder Verlag zahlreiche homoerotische Bildbände. Zu den bekanntesten gehören "Lap of Luxury", "Poolside Pleasures" und "Luminosity". (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen