Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2526

Auch Romana und Klara wollen heiraten

Mit persönlichen Biografien kämpft das Aktionsbündnis Jsme Fér ("Wir sind fair") in Tschechien für die Ehe für alle - jetzt erzählte es die Geschichte eines blinden Lesbenpaares.

"Sie sind seit der Geburt blind, haben sich getroffen, verliebt und wollen heiraten", schreibt Jsme Fér auf seiner Homepage über Romana und Klara. Die beiden Frauen aus der zweitgrößten tschechischen Stadt Brno sind seit über zwei Jahren zusammen. Gemeinsam ziehen sie Romanas zehnjährigen Sohn Vašík aus einer früheren Ehe mit einem Mann auf. Zur Familie gehören auch ihre beiden Blindenhunde. Gemeinsam planen sie in diesem Jahr eine Reise nach Irland, wo die Ehe per Volksentscheid geöffnet wurde. "Wir möchten ganz normal leben", sagt das lesbische Paar.

Twitter / JsmeFer

Tschechien steht kurz vor der Einführung der Ehe für alle. Mitte November debattierte das Parlament in Prag erstmals über einen entsprechenden Gesetzentwurf; eine Fortführung der ersten Lesung steht auf der aktuellen Agenda des Parlaments, aber noch nicht konkret auf der Tagesordnung. Es wird mit einer überfraktionellen Mehrheit für die rechtliche Gleichstellung homosexueller Paare gerechnet. Tschechiens Präsident Miloš Zeman kündigte vor zwei Wochen zwar ein Veto an, dieses kann vom Abgeordnetenhaus jedoch überstimmt werden. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen