Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2604

Hochzeitskissen als lesbisches Liebespaar

  • 14. April 2019, noch kein Kommentar

Zwei Kopfkissen, die türkische Frauen traditionell zur Hochzeit geschenkt bekommen, hat die Künstlerin Nilbar Güreş in ein lesbisches Paar verwandelt - zu sehen noch bis zum 23. Juni im Badischen Kunstverein in Karlsruhe.

Die am 11. April eröffnete Ausstellung "Lovers" ist die bislang umfangreichste Präsentation der 1977 in Istanbul geborenen Künstlerin in Deutschland und zeigt Arbeiten von 2006 bis heute. In ihrer künstlerischen Praxis stellt Güreş tradierte Rollen- und Geschlechterverhältnisse konsequent infrage und verhandelt mögliche Formen einer Ermächtigung weiblicher und queerer Identität.

Nilbar Güreş setzt auf Momente des Widerstands, die sich weniger radikal, als vielmehr subtil an den Rändern des alltäglichen Lebens abspielen. Dabei liegt ihrer Kunst ein spezifischer Humor, eine spielerische Ironie und Poesie zugrunde, die zunächst einen recht einfachen Zugang zu ihrem Werk suggerieren und erst auf den zweiten Blick eine konsequente Kritik an gesellschaftspolitischen Konventionen offenbaren. (cw/pm)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen