Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2641

"Pride for Pete"

  • 19. Mai 2019, noch kein Kommentar

Zur aktuellen CSD-Saison bringen nicht nur zahlreiche Bekleidungsfirmen eigene Pride-Kollektionen auf den Markt - auch US-Präsidentschaftskandidat Pete Buttigieg mischt modisch mit.

Auf der Kampagnenseite des Bürgermeisters von South Bend sind T-Shirts mit dem Slogan "Pride for Pete" zum Preis von 25 Dollar erhältlich. Der 37-jährige Politiker der Demokraten nutzt dabei die um einen braunen und einen schwarzen Streifen erweiterte Regenbogenfahne, die People of Color in der LGBTI-Community sichtbar machen soll.

Ebenfalls im Angebot sind Shirts und Taschen mit der Aufschrift "Boot Edge Edge", die auf Buttigiegs schwierig auszusprechenden Nachnamen anspielen. Auch US-Präsident Donald Trump hatte sich mit diesen drei Worten schon über seinen Gegenspieler lustig gemacht (queer.de berichtete).

Pete Buttigieg ist nicht der einzige demokratische Präsidentschaftskandidat mit einer eigenen Pride-Kollektion. So bietet Elizabeth Warren "Persist"-Shirts in Regenbogenfarben an - und Kamala Harris Pride-Kappen mit der Aufschrift "Fearless". (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen