Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2680

Mehr Vielfalt im West Village

Der LSBTTIQA-Buchstabensalat hat die Straßennamen erreicht: Zum 50. Jubiläum der Stonewall Riots wurde die New Yorker Gay Street in "Acceptance Street" umbenannt.

An der berühmten Kreuzung Christopher Ecke Gay Street in unmittelbarer Nähe des "Stonewall Inn" wurden zehn weitere regenbogenbunte Straßenschilder mit fiktiven Namen angebracht. Unter "Gay St" kann man nun lesen: "Lesbian St", "Bisexual St", "Trans St", "Queer St", "Intersex St", "Asexual St", "Nonbinary St", "Pansexual St", "Two Spirit St" und "+ Street". Ganz unten wird mit dem Hinweis "#AcceptanceMatters" die Umbenennung kurz begründet.

Die Aktion geht auf eine Initiative der New Yorker Menschenrechtskommission in Kooperation mit Mastercard zurück. Weitere Stimmen zu mehr Vielfalt im West Village hat das Kreditkartenunternehmen in einem Video zusammengefasst. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen