Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2695

Leipzig ehrt LGBTI-Aktivisten

  • 11. Juli 2019, noch kein Kommentar
Sebastian Thiele (li.) mit der sächsischen Staatsministerin Petra Köpping (SPD) - Bild: Oliver Strotzer / SPDQueer Sachsen

Mit CSD-Organisator Sebastian Thiele hat die Stadt Leipzig erstmals die "Goldene Ehrennadel" an eine Person vergeben, die sich im queeren Bereich engagiert.

Thiele setzt sich seit sieben Jahren für LGBTI-Belange ein. Von 2011 bis 2015 leitete er die Jugend-Coming-out-Gruppe "J.u.n.g.S. Leipzig". "Mit seinem Einsatz gelang es ihm, die Mitgliederzahl zu erhöhen sowie eine beachtliche Reichweite und Kooperationen mit anderen Initiativen zu erzielen", heißt es in er Mitteilung der Stadt. Seit 2013 gehört Sebastian Thiele zum Organisationsteam des Christopher Street Days.

"Ohne dich wäre der CSD Leipzig nicht das, was er ist!", würdigte Verwaltungsdezernent Ulrich Hörning (SPD) den Preisträger. In seinen Dankesrede widmete Thiele die Auszeichnung "allen Menschen, die sich für queere Menschen in Leipzig engagieren". Seit 1999 erhielten in der sächsischen Stadt 153 Personen die Goldene Ehrennadel für ihr soziales, kulturelles, politisches Engagement, ihre Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe oder im Sport.

Die Leipziger CSD-Demo findet am Samstag, den 13. Juli statt. Beginn ist um 14 Uhr auf dem Marktplatz. Dort findet ab 16 Uhr auch das Straßenfest statt. (mize)



-w-

11. Juli 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen