Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2705

Erstes trans Paar heiratet in Kuba

  • 21. Juli 2019, noch kein Kommentar
Bild: Cenesex

Als "herausragendes Ereignis" feiert das kubanische Zentrum für Sexualerziehung Cenesex die erste Eheschließung zwischen zwei trans Menschen auf der sozialistischen Insel.

Die standesamtliche Hochzeit von Ramces und Dunia fand am 17. Juli in San Francisco de Paula in der Provinz Havanna statt, teilte das Zentrum auf seiner Facebookseite mit. Sie war gesetzlich möglich, "weil es sich um zwei Personen handelt, deren gesetzlich eingetragenes Geschlecht weiblich und männlich ist, auch wenn dies nicht mit den Geschlechtsidentitäten von Ramces und Dunia übereinstimmt", so Cenesex. Allerdings habe das kubanische Justizministerium, dem die Standesämter unterstehen, erstmals die freie Wahl der geschlechtlichen Identität anerkannt.

Das von Mariela Castro, der Tochter des ehemaligen Präsidenten Raúl Castro, geleitete Zentrum kämpft in Kuba seit Jahren für die Öffnung der Ehe für alle Paare. Im vergangenen Jahr wollte die kommunistische Führung die Ehe in der neuen Verfassung geschlechtsneutral als Verbindung zwischen zwei Personen definieren, machte jedoch nach heftigem Widerstand aus der Bevölkerung einen Rückzieher (queer.de berichtete). Voraussichtlich im kommenden Jahr soll es nun ein Referendum zur Gleichstellung homosexueller Paare geben. (cw)



-w-

21. Juli 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen