Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2707

San Francisco International Airport eröffnet Harvey-Milk-Terminal

  • 23. Juli 2019, noch kein Kommentar
(Bild: SFO)

San Francisco hat ein Abfertigungsgebäude seines internationalen Airports nach einem der bedeutendsten LGBTI-Aktivisten der USA benannt.

Der Flughafen von San Francisco (SFO) hat am Dienstag offiziell das Harvey-Milk-Terminal 1 in Betrieb genommen. Laut dem Flughafen handelt es sich um das erste Abfertigungsgebäude der Welt, das nach einem Mitglied der LGBT-Gemeinschaft benannt ist. Das Gebäude kostet umgerechnet 2,1 Milliarden Euro, die Umbenennung des ehemaligen "Terminal One" schlug aber nur mit 300.000 Euro zu Buche. Damit setzt der Flughafen eine Entscheidung des Stadtrats von San Francisco um (queer.de berichtete).

Harvey Milk war der erste gewählte Politiker Kaliforniens, der seine Homosexualität nicht vor der Öffentlichkeit versteckte. Er war elf Monate lang Stadtrat in San Francisco, bevor er und Bürgermeister George Moscone 1978 ermordet wurden.


(Bild: SFO)

"Das Harvey-Milk-Terminal 1 setzt einen neuen Maßstab für das Flughafenerlebnis und würdigt das Leben und Vermächtnis eines Pioniers der Bürgerrechte", erklärte Flughafendirektor Ivar C. Satero. "Für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ist dieser Flughafen das Erste, was Passagiere von der San-Francisco-Bay-Area sehen, und das Harvey-Milk-Terminal 1 zeigt, was unsere Region ausmacht: Innovationsgeist, Fokussierung auf die Umwelt und vor allem ein Engagement für Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration. Ich hoffe, dass Reisende auf der ganzen Welt von der Geschichte von Harvey Milk im nach ihm benannten Terminal des SFO inspiriert werden."

Im Mittelpunkt des neuen Abfertigungsgebäudes steht die Ausstellung "Harvey Milk: Messenger of Hope" (Botschafter der Hoffnung), die den Bürgerrechtsführer und seinen Einsatz für die LGBTI-Rechte würdigt. Sie erstreckt sich über eine Länge von fast 120 Metern und umfasst 100 Fotografien von Milk, sowie Kunst, Erinnerungsstücke und weitere Zeitdokumente. Durch die Ausstellung soll das Leben und das Vermächtnis Milks gewürdigt werden. "Harvey Milk verkörpert den Geist von San Francisco und unserem Flughafen", so Satero.


(Bild: SFO)

Der San Francisco International Airport ist mit jährlich 55 Millionen Fluggästen der siebtgrößte Flughafen der Vereinigten Staaten von Amerika. (dk)



-w-

23. Juli 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen