Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2744

Trans Model neues Gesicht von Chanel

Theodora "Teddy" Quinlivan ist das erste offen transsexuelle Model, das für den Mode- und Kosmetikkonzern Chanel arbeitet.

Die 25-jährige US-Amerikanerin postete am Montag das obige Foto sowie ein Ausschnitt aus einem Werbevideo für Chanel Beauty auf Instagram - zusammen mit einem bewegenden Text. "Mein ganzes Leben war ein Kampf", schreibt Quinlivan und berichtet vom Mobbing in der Schule, Morddrohungen, Schläge vom eigenen Vater und einem Karriererückschlag, nachdem sie sexuelle Übergriffe öffentlich machte. Dass sie nun als erste offen transsexuelles Model von Chanel unter Vertrag genommen wurde, sei ein "Sieg, der die ganze Scheiße wieder wett macht".

Teddy Quinlivan war 2015 vom Kreativdirektor von Louis Vuitton entdeckt worden. Zwei Jahre später outete sie sich als trans, weil die Trans-Community "mehr Sichtbarkeit braucht und mit mehr Visibilität auch mehr Akzeptanz bekommt", wie sie damals gegenüber CNN erklärte. Das in Boston geborene Model hat bereits für Marken wie Redken, Milk Makeup und Maison Margiela Fragrances gearbeitet. In diesem Jahr präsentierte sie auch die Pride-Kollektion von Esprit (queer.de berichtete). (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen