Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2801

20 Männer buhlen um "Prince Charming"

(Bild: TVNOW)

Im RTL-Streamingportal TVNOW wird ab 30. Oktober der schwule Bachelor gezeigt - jetzt wurden die 20 Kandidaten vorgestellt, die um das Herz des 28-jährigen Nicolas Puschmann kämpfen wollen.


20 Single-Männer wollen in traumhafter Umgebung auf Kreta "Prince Charming" um den Finger wickeln. Bei TVNOW werden Zuschauer ab Ende Oktober jeweils mittwochs in einer neuen Folge erfahren, ob "Prince Charming" (Englisch für Märchenprinz) eher auf kurz- und langhaarige Typen steht oder ob er eher den Gogo-Tänzer oder den Justizfachwirt bevorzugt.

Hier sind alle Kandidaten (in alphabetischer Reihenfolge):

Aaron Königs (24) aus Köln, Student, Single seit 2018


(Bild: TVNOW)

Wo er auftaucht, ist laut RTL Spaß garantiert: Aaron ist ein Entertainer und imitiert gerne Leute, à la "Switch Reloaded". Er war Mr. Gay Germany 2016 und hat an der Mr. Gay World Wahl teilgenommen. Ein richtiges Coming-out hatte er nie, weil es für seine liberale Familie vermutlich schon früh klar war und er nie das Gefühl hatte, da etwas klarstellen zu müssen.

Zitat: "Humor ist mir sehr wichtig, ich brauche keine Trockenpflaume."

Instagram: @Aaronkoenigs


Adrian M. (38) aus München, Model & Visagist, Single seit 2016

(Bild: TVNOW)

Weil Adrian in seiner Jugend stark übergewichtig war, weiß er ganz genau, was es heißt, unter Äußerlichkeiten zu leiden und dass sich hinter jeder Fassade ein ganz besonderer Mensch verbirgt. Heute versucht er, auch durch seinen Beruf, aus jedem Kunden sowie aus sich selbst das Beste herauszuholen. Er ist stolz auf sich und was er erreicht hat. Oberflächlichkeit nervt ihn, auch wenn sich in seinem Leben viel um Optik und Schönheit dreht. Sein Coming-out hatte Adrian mit 17 Jahren und es war seinen Angaben zufolge keine große Sache für seine Familie.

Zitat: "No one ever made a difference by being like everyone else!"

Instagram: @ad_d_me


Alexander Gutbrod (38) aus Remseck am Neckar (Raum Stuttgart), Model und Geschäftsführer, Single seit 2019

(Bild: TVNOW)

Als Sohn streng gläubiger Zeugen Jehovas führte Alexander sechs Jahre lang eine Scheinehe. Mit 26 Jahren ließ er sich scheiden, zwei Jahre später outete er sich. Der Singlemann freut sich unglaublich auf die romantischen Dates mit Prince Charming.

Zitat: "Ich habe auf das Format gewartet. Ich habe letztes Jahr schon der Produktionsfirma geschrieben, wann denn endlich das erste 'Gay-Dating' kommt. Ich wollte unbedingt dabei sein!"

Instagram: @alexandergutbrod


Andreas Kürner (30) aus Lübeck, Friseur, Single seit 2018

(Bild: TVNOW)

Auf Andreas trifft laut RTL die Aussage "Harte Schale, weicher Kern" zu, denn hinter seinem muskelbepackten Körper steckt ein wahrer Romantiker. Nach seinem Coming-out mit 13 Jahren wurde er öfters in der Schule verprügelt. Da war er eher das "hässliche Entlein" und hat sich schließlich zur "Granate" entwickelt.

Zitat: "Mein Traummann sollte schon bodenständig sein. Mit konfusen Hühnchen kann ich nichts anfangen."

Instagram: @Andys_wonderland89


Antonio Sosic (26) aus Wien (Österreich), Marketingmitarbeiter, Single seit 2018

(Bild: TVNOW)

Antonio ist sehr kommunikativ und gefühlsbetont und zieht deshalb Deep Talks oberflächlichem Smalltalk vor. Sein Coming-out hätte 2015 mit seiner Familie besser laufen können. Bei seinen Freunden wurde er dagegen mit offenen Armen empfangen und unterstützt.

Zitat: "Menschen schenken mir schnell ihr Vertrauen. Ich bin ein sehr guter Zuhörer." 

Instagram: @ante2.0


Daniel "Dan" Meurer (31) aus Köln, Kaufmann im Einzelhandel, Single seit 2013

(Bild: TVNOW)

Dan ist ausgeflippt, humorvoll und ehrlich und für jeden Spaß zu haben, wenn man ihm nicht auf die Füße tritt. Auf Instagram ist er sehr aktiv und verbringt neben seinem Beruf die meiste Zeit mit seinen Einträgen. Dort zeigt er sein Interesse für Mode, experimentiert viel und fällt gerne auf. Sein Coming-out mit 18 Jahren verlief eigenen Angaben zufolge locker, denn seine Familie habe sich bereits denken können, dass er schwul ist. Daher sei kein großes Thema daraus gemacht worden.

Zitat: "Dass ich mit nicht einem rosa Tütü auf die Welt gekommen bin, ist alles."

Instagram: @itssamdan


Dominic Smith (31) aus Berlin, Team Lead im Pre-Sales, Single seit 2015

(Bild: TVNOW)

Mit 18 Jahren lernte Dominic seinen heutigen Ex kennen, der ihm das Gefühl gab, sich und seine Homosexualität akzeptieren zu können. Seine sexuelle Orientierung publik wurde durch seine Tante, die heimlich sein Handy durchforstete und eine Nachricht seines damaligen Freundes las. Es war aber für alle okay und der Naturbursche nahm es eigenen Angaben zufolge mit Humor.

Zitat: "Wenn der Sex unbefriedigend ist, sollte man ehrlich sein, dann findet sich eine Lösung. Eine offene Beziehung kann ich mir aber nicht vorstellen."

Instagram: @dmnc_bln


Dominik Lassnig (29) aus Wien (Österreich), Barkeeper, Single seit 2017

(Bild: TVNOW)

Mit seiner langen blonden Mähne fällt der witzige Österreicher direkt auf. Er glaubt an das Gute im Menschen, studiert Veterinärmedizin und möchte sich für Tierorganisationen weltweit einsetzen. Dominik ist gut mit Pascal Büchel, einem der anderen Kandidaten, befreundet. Er hatte nie ein offizielles Coming-out, wurde aber mit 16 Jahren von seiner Mutter erwischt, wie er mit einem Kerl knutschte.

Zitat: "Ich suche einen Partner, der gern mit mir die Welt mit dem Rucksack bereist. Sexy darf er auch sein."

Instagram: @dominik_la


John R. (34) aus London (Großbritannien), Assistant Operations Manager, Single seit 2017

(Bild: TVNOW)

Dass John gebürtig aus Dresden kommt, merkt man im ersten Gespräch zunächst nicht. Er kann aber sofort umschalten und wunderbar sächseln. In seinem Heimatort musste er zwar ab und an wegen seiner Hautfarbe so manchen Kommentar ertragen, wusste sich aber stets zu helfen. John hatte sein Outing mit 16 Jahren.

Zitat: "Ich habe viele Frösche geküsst, aber mein Prinz war leider noch nicht dabei."

Instagram: @von_huebling


Kiril Galabinov (33) aus Köln, Flugbegleiter, Single seit 2016

(Bild: TVNOW)

Ursprünglich kommt Kiril aus Bulgarien und ist vor seiner Familie bis heute ungeoutet. Beim Modeln lernte er seinen ersten Freund kennen und zog mit ihm nach Deutschland. Die beiden heirateten 2006 und trennten sich zwei Jahre später.

Zitat: "Ich wünsche mir eine monogame, fast konservative Beziehung."

Instagram: @kiril.m.gorodon


Lars Tönsfeuerborn (29) aus Düsseldorf, Podcaster & Unternehmer, Single seit 2016

(Bild: TVNOW)

Lars sticht mit seinen fast zwei Metern Körpergröße ins Auge. Außerdem kennt man Lars von seinem Podcast "schwanz & ehrlich". Dass er auf Männer steht, merkte er mit 17 Jahren. Nachdem er bei einer weiblichen Prostituierten war und sich vergewissert hat, das die Anziehung zu Männern echt ist, war für ihn absolut klar: "Ich bin schwul und jeder kann es wissen!"

Zitat: "Mein Partner muss mit dem klarkommen, was ich mache. Er kann nicht verlangen, dass ich das, was ich tue, für ihn aufgebe, denn dann wäre er nicht der Richtige."

Instagram: @larstoensfeuerborn


Manuel Flickinger (31) aus Limburgerhof (Rheinland-Pfalz), Justizfachwirt & Fitnesstrainer, Single seit 2016

(Bild: TVNOW)

Während er als Beamter am Gericht einen eher klassischen Beruf ausübt, ist Manuel im Privatleben mit seiner Kunstfigur "Lafayette Diamond" um einiges bunter unterwegs. Außerdem wurde er als Mitglied in den Vorstand des CSD Rhein-Neckar e.V. gewählt und ist sehr aktiv in der Szene. Nach seinem Coming-out mit 18 Jahren hatte vor allem sein Vater Probleme, mit Manuels Vorliebe für Männer klarzukommen.

Zitat: "Ich bin ein typischer Wassermann, ich trage mein Herz auf der Zunge."

Instagram: @Manuelflickinger und Instagram: @Officiallafayettediamond


Marco Tornese (35) aus Zürich (Schweiz), Teamleiter in einer Bank, Single seit 2017

(Bild: TVNOW)

2017 wurde Marco zum Mr. Gay Switzerland gewählt und war im selben Jahr Finalist bei Mr. Gay World. Nachdem in den Medien darüber berichtet wurde, bekam er sehr viele Gratulationen und positive Rückmeldungen, und das war dann quasi sein offizielles Coming-out. Seine große Sucht ist das Shopping. In jeder Stadt, die er besucht, kauft Marco sich etwas Neues.

Zitat: "Ich bin wunschlos glücklich, das Einzige, was mir fehlt, ist ein toller Partner."

Instagram: @Marco_switzerland


Martin Angelo (26) aus Hamburg, Visual Merchandiser, Single seit 2015

(Bild: TVNOW)

In Freundes- und Bekanntenkreisen ist Martin als Mr. Sunshine und Mr. Positive Thinking bekannt. Deshalb darf sein Partner keine Selbstzweifel haben und muss genauso positiv sein. Sein Coming-out hatte er mit 16 Jahren im Auto mitten auf der Landstraße. Es war sehr emotional und seine Familie hat toll reagiert.

Zitat: "Love life and life will love you back."

Instagram: @Martin.Angelo


Pascal Büchel (27) aus Wien (Österreich), Event Manager, Single seit jeher

(Bild: TVNOW)

Pascal wuchs im österreichischen Vorarlberg auf. Durch die konservative Umgebung brauchte er sehr lange für sein Coming-out. Seine Angst, dass sich danach etwas ändert, hat sich zum Glück nicht bewahrheitet. Er ist ein sehr kommunikativer und sozialer Mensch und braucht immer Leute um sich. Eine Beziehung hatte er aber bisher nie. Pascal hat einen gewissen Lebensstil und erwartet diesen auch von seinem Partner - Männer mit gutem Job findet er sehr sexy. Er ist mit dem Kandidaten Dominik Lassnig befreundet.

Zitat: "Ich kann auch schon mal eine richtige Bitch sein, wenn etwas nicht läuft, wie ich es möchte."

Instagram: @paesls_life


Robert Rottensteiner (29) aus Berlin, Stylist, Single seit 2019

(Bild: TVNOW)

Als Jugendlicher hat Robert viel rebelliert und wurde von seiner Familie nicht ernst genommen. Nachdem er sich zwei Jahre von allen distanziert hatte, geigte er ihnen bei einem Treffen die Meinung - danach kam es zur Versöhnung. Sein Outing hatte er mit 19 Jahren.
Zitat: "Im Job bin ich immer total professionell, aber im privaten Leben lass ich Sachen dahinschweifen - österreichische Gemütlichkeit."

Instagram: @robert.royal_


Robin Eichinger (27) aus Mainz, Student und Sänger, Single seit 2018

(Bild: TVNOW)

Robin kam 2015 bei DSDS bis ins Viertelfinale. Seitdem konnte er sein Hobby zum Beruf machen und arbeitet immer weiter an seinem Traum vom großen Erfolg. Dennoch gibt er sich sehr realistisch und macht auch als Wirtschaftsrechts-Student eine gute Figur. Mit 18 Jahren outete er sich bei Freunden und ein Jahr später erst bei seiner Mutter, die es sich aber schon dachte.

Zitat: "Klar mag ich es, wenn mich jemand süß findet. In einer Beziehung mag ich es einfach, der kleinere zu sein. Mein Freund darf ruhig der Mann sein und ich sein Junge."

Instagram: @robineichinger


Sam Dylan (28) aus Cloppenburg, Influencer, Single seit 2016

(Bild: TVNOW)

Er hatte nie ein Problem damit, schwul zu sein. Mit 16 Jahren hatte Sam sein erstes Mal mit einer Frau, und er sagt, "Das ist auch gut so", denn so konnte er beides ausprobieren. Geoutet wurde Sam von einem Mann, der in ihn verliebt war und dessen Gefühle er nicht erwidern konnte.

Zitat: "Das schwule Leben ist ein bisschen wie Hollywood, jeder treibt's mit jedem, außer ich. Bei Sexdates bin ich raus."

Instagram: @houseofdylan


Sebastian H. (33) aus München, Tänzer (Gogo, Strip, Drag Queen), Single seit 2017

(Bild: TVNOW)

Seinen Job als Teammanager in einem Telekommunikationskonzern hat Sebastian beendet, um seiner Leidenschaft als Showkünstler unter dem Namen "Basti Fantasti" hauptberuflich nachgehen zu können. Durch seine Ausstrahlung und seiner Freude daran, Menschen zu begeistern, ist Basti bei seinen Kunden und auf vielen Partys ein willkommener Showact. Sebastian hatte sein Coming-out mit 16 Jahren, und glücklicherweise stieß er bei seiner Familie und Freunden auf vollstes Verständnis.

Zitat: "Mein Traumpartner soll im Idealfall auch mein bester Freund sein."

Instagram: @Basti_fantasti_munich


Simon Goga (32) aus Köln, Personaltrainer, Model & Gogo-Tänzer, Single seit 2016

(Bild: TVNOW)

Der Kölner war 2014 bereits bei DSDS zu sehen: In der 11. Staffel legte er den kürzesten Auftritt aller Zeiten hin. Bereits nach sechs Sekunden bekam er viermal ein Nein der Jury. Ob er bei "Prince Charming" länger im Rennen bleibt? Simon outete sich mit 17 Jahren gegenüber seiner Schwester und zwei Jahre später bei seiner Mutter.

Zitat: "Es kommt auf das Innere an. Äußeres kann man ändern, ich kann meinen Traummann auch trainieren. Er wäre nicht der erste meiner Exfreunde, dem ich zu einem Sixpack verhelfe."

Instagram: @Gogacito


All diese Kandidaten kämpfen um die Gunst des 28-jährigen Nicolas Puschmann.

(Bild: TVNOW)

Der gebürtige Hamburger und Wahl-Kölner hatte bisher zwei feste Beziehungen und sucht eigenen Angaben zufolge seit einem halben Jahr nach seinem persönlichen Traummann. "Ich glaube, jeder sehnt sich insgeheim nach Liebe. Viele können sich aber von den Reizen in der heutigen Gesellschaft schlecht lösen und suchen immer nach etwas noch Besserem", so der Account-Manager. "Ich möchte einfach jemanden an meiner Seite, mit dem es Spaß macht, Zeit zu verbringen." (cw)

Instagram: @nicolaspuschmann



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen
#1 JuNiAnonym
#2 DominikAnonym
  • 22.10.2019, 17:51h
  • Neben den eher unnatürlichen Posen, die wie aus dem Otto-Katalog für Bademoden wirken, fällt auf, dass die meisten eher Jobs haben, bei denen man nie so genau weiß, welche Ausbildung/Qualifikation eigentlich dahinter steckt und wie erfolgreich oder unerfolgreich derjenige damit eigentlich so ist: Model & Visagist, Geschäftsführer, Marketingmitarbeiter, Barkeeper, Podcaster, Visual Merchandiser, Event Manager, Influencer, Stylist, Gogo-Tänzer. Einen stinknormalen Arzt, Lehrer, Rechtsanwalt, Ingenieur, Kfz-Mechaniker, usw. hat das RTL wohl nicht auftreiben können; von denen wollte wohl keiner mitmachen..!? ;)
  • Antworten » | Direktlink »
#3 FredericAnonym
#4 Sabelmann
  • 22.10.2019, 19:32h
  • Sehen ja durchwegs gut aus aber was stimmt mit denen nicht? Normalerweise müssten doch die optisch fixierten Kerle diesen Typen doch die Tür einrennen! Ist "Schönheit" vielleicht doch nicht alles?
  • Antworten » | Direktlink »
#5 DominikAnonym
#6 BeoBeauAnonym
  • 23.10.2019, 04:30h
  • Antwort auf #4 von Sabelmann
  • Stehen vielleicht selbst nicht auf optisch Fixierte. Da können die in Herden ankommen, dann nützt das nichts.

    Komisch ist, kein Rollifahrer, kein reifer Mann, kein Schmachthaken...alle schon vorher wegsortiert?

    Der Flickinger ist aber schon ein Schnuckele, gell.
  • Antworten » | Direktlink »