Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2821

Queere Pinguin-Dreierkiste in Magdeburg

  • 10. November 2019, noch kein Kommentar
Bild: Zoo Magdeburg

Im Magdeburger Zoo gibt es ein polyamouröses Brillenpinguin-Trio: Karl-Ruprecht und die beiden Pinguindamen Sarafina und José leben seit einem Jahr in einem gemeinsamen Nest - und freuen sich auf baldigen Nachwuchs.

Wie der Tierpark am Freitag unter der Überschrift "Zu dritt verpartnert: Brillenpinguin-Trio" informierte, sind Sarafina und José bereits seit 2016 unzertrenntlich. Doch das lesbische Paar legte erfolglos Eier. "Der verwitwete Pinguinmann Karl-Ruprecht kam ihnen 2018 gerade recht, und seitdem sind sie zu dritt verpartnert", heißt es auf der Homepage des Zoos. "Jetzt liegen drei Eier in ihrem Nest, welche sie auch zu dritt bebrüten."

Wie die "Volksstimme" berichtete, sind José und Sarafina nicht das erste homosexuelle Paar im Magdeburger Pinguinhaus. "Wir hatten auch schon mal ein schwules Pärchen", zitierte die Zeitung Tierpflegerin Susann Paelecke. "Die hatten wir auseinandergerissen. Das wollten wir mit den zwei Mädels nicht mehr machen." (cw)



-w-

10. November 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen