Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2843

Schwuler Kuss nicht jugendfrei?

Ausgerechnet zum Welt-Aids-Tag hat Facebook eine Werbung mit zwei küssenden Männern verboten.

Der Checkpoint Zürich, ein Gesundheitszentrum für queere Menschen, wollte zum 1. Dezember ein Video bewerben, das u.a. eine Dragqueen, eine trans Person, eine schwule Hochzeitstorte, einen Astronauten mit einer Regenbogenflagge auf dem Mond, ein schwules Pärchen beim Arzt, einen HIV-Test sowie sich zwei küssende Männer auf der Straße zeigt.

Direktlink | Der zensierte Spot zum Welt-Aids-Tag

Die Veröffentlichung des knapp zweieinhalbminütigen Clips wurde laut Checkpoint zweimal von Facebook abgelehnt. Zur Begründung hieß es: "Nicht jugendfreier Content: Anzeigen dürfen weder sexuelle noch anzügliche Wörter oder Bilder verwenden. Vermeide Nacktheit, Menschen in anzüglichen Posen oder bei sexuell provokanten Handlungen."

"Es ist bei Facebook und Instagram extrem schwierig geworden, für unser Anliegen Werbung zu kaufen, weil zwei küssende Männer oder auch schlichte Präventionsarbeit zu HIV und anderen STI für die Social-Media-Plattformen immer schnell zu heikel seien, die vielen Fakenews, Gewaltvideos oder Hassaufrufe, die unbeirrt im Facebook-Kosmos herumschwirren, sie aber nicht zu stören scheinen", erklärte Bastian Baumann, Leiter des Checkpoints Zürich, gegenüber queer.de. "Facebook verkauft sich gerne als LGBT-friendly und läuft an den Prides mit und aktiviert die Regenbogenfahne jeweils im Juni, zwei sich küssende Männer will Facebook dann offenbar aber doch nicht."

Der Checkpoint die grösste STI-Klinik in der Schweiz und ein Gesundheitszentrum für queere Menschen. "Gleichzeitig betreuen wir mehrere hundert Menschen, die mit HIV leben", so die Beschreibung weiter. "Wir testen Menschen in Bars, Saunas und an Partys, beraten und betreuen trans Menschen. Wir sind 25 Menschen, die direkt am Zürcher Hauptbahnhof für deine queere Gesundheit da sind. Denn deine Gesundheit ist unser Job." (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen
#1 svenAnonym
  • 01.12.2019, 13:32h
  • Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele noch Facebook nutzen....
    Das braucht kein Mensch mehr.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 LotiAnonym
  • 01.12.2019, 13:35h
  • Also das wundert mich rein gar nicht. Ich verachte sogar Fakebook und Co. Ich machte mir mal den Spaß, meldete mich bei ersteren an und nach 3 Tagen wieder ab. Mit der Begründung: so ein Müll brauche ich nicht. Worauf mir Fakebook die Frage stellte: Was meinen Sie mit Müll? Schon die unentwegten Mitteilungen, ich möge doch mein Profil vervollständigen, ging mir sowas von auf den Sack. Aber gut, ich bin 68 und wahrlich nicht angewiesen auf Social Media.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 TomDarkProfil
  • 01.12.2019, 14:23hHamburg
  • Das Video ist qualitativ sehr anspruchsvoll und wahrscheinlich deshalb zu heikel für Facebook, weil es einfach zu weit über dessen Niveau liegt.

    Würde die meisten Nutzer überfordern.
    =)
  • Antworten » | Direktlink »
#4 ReneAnonym
  • 01.12.2019, 14:40h
  • Facebook ist ein reines gewinnorientiertes US-Unternehmen.
    Die machen nur das, was Geld bringt.
    Nicht mehr und nickt weniger.
    Und es trägt massiv zur Spaltung der Gesellschaft bei.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 LotiAnonym
#6 Homonklon_NZAnonym
  • 01.12.2019, 16:11h
  • Was hat man sich da erhofft?

    Ist so, wie Rene geschrieben hat. Typisch für US-amerikanische Bigotterie eben.
    Und ein bestimmter Prozentsatz glaubt da doch noch, dass man vom Küssen schwanger würde...
    Oseophagusschwangerschaft, oh provokant :o)
  • Antworten » | Direktlink »
#7 lindener1966Profil
  • 02.12.2019, 02:10hHannover
  • typischer Fall, wo ein Unternehmen aus den puritanischen USA seine "moralischen" Maßstäbe dem Rest der Welt aufdrückt.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 AndyAnonym