Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2846

"Queer Eye"-Star als Covermodel

  • 04. Dezember 2019, noch kein Kommentar

US-Promifrisör Jonathan Van Ness ist der erste nicht weibliche Star seit 35 Jahren, der es allein auf das Cover der britischen "Cosmopolitan" geschafft hat.

Das Lifestyle-Frauenmagazin ordnete seine Wahl mit der Schlagzeile selbst als historisch ein: "Jonathan Van Ness. Ja. Wir haben es getan. Absolut gern geschehen", heißt es auf dem Titel. Der 32-jährige "Queer Eye"-Star trägt auf dem Foto ein schulterfreies Tüllkleid von Siriano, dazu Nike-Sneakers und rot-weiß-blaue Sportsocken. Zuletzt zeigte "Cosmopolitan" im Dezember 1984 mit Boy George ein nicht weibliches Covermodel.

"Wir möchten unsere diverse Leserschaft repräsentieren, Gespräche anregen und Bewegung in die Sache bringen", erklärte Chefredakteurin Claire Hodgson, warum sich die Zeitschrift für Jonathan Van Ness entschieden habe. Er sei herzlich, lustig, eigensinnig, liebevoll und mutig. "Er bestärkt die Menschen, zu lieben, wer sie sind. Und schließlich könnten wir alle etwas mehr Selbstliebe in unserem Leben gebrauchen."

Van Ness, als extrovertierter Pflegeexperte der vielleicht beliebteste Star der Netflix-Sendung "Queer Eye", hatte sich im Juni als nicht-binär geoutet (queer.de berichtete). In seiner im September erschienenden Autobiografie "Over The Top" berichtete er erstmals öffentlich von seiner HIV-Infektion (queer.de berichtete).



-w-

04. Dezember 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen