Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2865

Eine Kette für echte Schwuchteln!

  • 23. Dezember 2019, noch kein Kommentar

In der queeren Community gibt es eine gewisse Tradition, sich beleidigende Schimpfwörter durch "Umwidmung" anzueignen - ein neues Beispiel kommt vom "Project Claude".

Das queere Fashion-Label aus dem australischen Melbourne hat eine "Faggot"-Halskette auf dem Markt gebracht. Das Wort aus dem amerikanischen Englisch ist seit rund 100 Jahren eine abwertende Bezeichnung für schwule Männer, vergleichbar etwa mit dem deutschen Wort "Schwuchtel". Die vergoldete Version des "Faggot"-Kettchens ist in Deutschland zum Preis von 35,95 Euro über den Gay-Versand brunos.de erhältlich.

"Wir sind eine Bekleidungsmarke für Herren, die queere Männlichkeit zelebriert und dazu ermutigen möchte, man selbst zu sein", stellt sich das "Projekt Claude" auf seiner Homepage vor. In dem coolen Onlineshop sind auch "Bottom"- oder "Daddy"-Ketten erhältlich. Zu den Bestsellern gehören Shirts und Unterhosen mit aufgedruckten Ständern. (cw)



-w-

23. Dezember 2019
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen