Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2896

Bisexuelle Kandidatin bei Miss USA

  • 23. Januar 2020, noch kein Kommentar

Am vergangenen Wochenende wurde das bisexuelle Model Rachel Slawson zur Miss Utah USA 2020 gekrönt - und hat sich damit als erste queere Frau einen Platz im prestigeträchtigen Miss USA-Wettbewerb erkämpft.

Sie sei "extrem stolz", dass erstmals eine Kandidatin aus der LGBTI-Community dabei sei, erklärte die Geschäftsführerin von Miss USA, Shanna Moakler, gegenüber dem Magazin "Blast". In den vergangenen Jahren war der 1952 gegründete Schönheitswettbewerb, der von 1996 bis 2015 im Besitz von Donald Trump war, immer wieder wegen mangelnder Vielfalt kritisiert worden.

Ihren inhaltlichen Schwerpunkt will Slawson allerdings nicht auf LGBTI-Rechte, sondern auf die psychische Gesundheit legen - und dabei ihren eigenen Kampf gegen eine bipolare Störung thematisieren. "Als ich das letzte Mal versuchte, mein Leben zu beenden, war ich 19 Jahre alt, und es war die Nacht, in der ich Miss Utah USA verlor", schrieb sie in einem bewegenden Instagram-Post. Damals habe sie noch nicht wie heute das Gefühl gehabt, wertvoll zu sein.

Queersein allein sei für sie keine "Plattform", meinte Slawson in einem weiteren Post. "Ich habe mich erst spät als Mitglied der LGBTI-Community zu erkennen gegeben, weil ich immer gedacht habe, dass wen ich liebe nicht definieren sollte, wer ich bin." (cw)



-w-

23. Januar 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen