Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2918

Phalli als Glücksbringer

Unter dem Motto "Alles Liebe zum Valentinstag!" zeigt die Münchner Kunstbehandlung ab Donnerstag Skulpturen, Gemälde und Collagen von Niklaus Keller.

Warum nur Blumen zum Valentinstag? Womöglich auch noch Schnittblumen, die chemisch aufgepeppelt bestenfalls zwei Wochen halten und oftmals schon im künstlichen Koma eine Tausende Kilometer lange Flugreise hinter sich haben.

Nikolaus Keller bietet da eine echte Alternativ: Der Münchner Künstler versteht sich vorzüglich auf die verschiedensten Glückssymbole oder Auszeichnungen, wie flammende Herzen, vierblättrige Kleeblätter, Glücksferkel, Orden für alle möglichen Verdienste und ja, auch Phalli.

In köstlichen Collagen, auch als dreidimensionale Skulpturen angelegt, schafft Nikolaus Keller einen wahrhaft märchenhaften Kosmos, der den Betrachter ungläubig schauen lässt und ihm unweigerlich ein Lachen ins Gesicht zaubert.

Die Vernissage findet am Donnerstag, den 13. Februar ab 20 Uhr in Anwesenheit des Künstlers statt. Die Kunstbehandlung befindet sich in der Müllerstraße 40 mitten im Münchner Glockenbachviertel. (cw)



-w-

12. Februar 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen