Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2919

Lilly Becker spielt eine Lesbe

  • 13. Februar 2020, noch kein Kommentar

In der BR-Serie "Dahoam is Dahoam" übernimmt Boris Beckers Ex-Ehefrau Lilly ihre erste Schauspielrolle - als wiederaufgetauchte lesbische Freundin der "Brunnerwirtin".

"Es war ein spannender und erfolgreicher Tag heute in Bayern", schrieb das 43-jährige Model nach den Dreharbeiten am Mittwoch auf ihrer Instagram-Seite und postete dazu das obige Foto vom Set mit Lebkuchenherz. "Ich durfte mein Debüt als Schauspielerin geben und habe es sehr genossen!!"

Nur mit der bayerischen Sprache habe sie anfangs Probleme gehabt, verriet die Niederländerin dem Bayerischen Rundfunk: "Ich muss mir alles dreimal anhören, bevor ich es verstehe! Aber wenn ich mich richtig konzentriere, geht es schon."

Lilly Becker, die TV-Erfahrung bislang vor allem durch Auftritte in Shows und Unterhaltungssendungen sammelte, übernimmt bei "Dahoam is Dahoam" die Rolle der Linda de Hoog - eine alte Freundin von "Brunnerwirt"-Köchin Fanny (Katrin Lux), die nach vielen Jahren wieder in deren Leben tritt. Ihr plötzliches Erscheinen sorgt im Seriendorf Lansing für einigen Wirbel.

"Dahoam is Dahoam" wird bereits seit 2007 im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt und handelt von Familien- und Alltagsgeschichten der Bewohner*innen eines fiktiven Dorfes. Die Episode mit Becker soll am 6. April um 19:30 Uhr ausgestrahlt werden und schon ab dem 2. April in der BR-Mediathek verfügbar sein. (cw)



-w-

13. Februar 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen