Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?294

Stadion-Banner gegen Homophobie

Bild: Hertha-Junxx

Stadion-Banner gegen Homophobie: Mit unserem heutigen "Bild des Tages" wollen wir die Hertha-Junxx würdigen, die am vergangenen Sonntag im Berliner Olympiastadion beim Fußballspiel zwischen den Zweitligisten Hertha BSC und Union Berlin einen Banner mit dem Slogan "Schwule Fans sind Hertha als man denkt" enthüllten. Die Aktion des schwul-lesbischen Fanclubs war eine Reaktion auf eine homophobe Provokation durch Anhänger des gegnerischen Clubs.

Fans von Union Berlin hatten beim ersten Spiel nach der Winterpause ein Transparent mit dem Spruch "Herthatreff am Knabenstrich - Alte Liebe rostet nicht!" enthüllt.

Bei einer Aussprache in der vergangenen Woche sahen Vertreter von Union Berlin in dem homophoben Banner keine Beleidigung, sondern nur eine Provokation. Den Begriff "Knabenstrich" verstanden sie lediglich als Bezug zur örtlichen Nähe des Bahnhofs Zoo. Sie räumten allerdings ein, dass der Spruch Raum für anderweitige Interpretationen ließe. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen