Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2981

Solidarisch in der Krise: #LeaveNoOneBehind

  • 12. April 2020, noch kein Kommentar

Lesben aus ganz Deutschland haben sich an einer Online-Fotoaktion beteiligt, um all jene zu unterstützen, die in der Corona-Pandemie besonders gefährdet sind.

Aufgerufen zu der Solidaritätsaktion hatte das Netzwerk Lesben gegen Rechts. Unter dem Hashtag #LeaveNoOneBehind konnten Unterstützerinnen vom 4. bis 11. April Bilder mit ihren Solidaritätsbekundungen und Forderungen einsenden. Alle Fotos wurden jetzt auf einer Aktionswebsite veröffentlicht.

Mit der Aktion wollte das Netzwerk auf seine Forderungen zur Corona-Krise aufmerksam machen, darunter die Schließung von Flüchtlingsheimen und -lagern, bessere Schutzmaßnahmen u.a. für Sexarbeiterinnen und Sinti und Roma sowie mehr Lohn für Frauen in sogenannten systemrelevanten Berufen. Links zu entsprechenden Petitionen befinden sich auf der Aktionswebsite.

Das Netzwerk Lesben gegen Rechts hat sich im Mai 2018 beim Lesbenfrühlingstreffen in Göttingen gegründet. Mit nach eigenen Angaben fast 600 aktiven Frauen ist es heute eine der größten lesbischen Vernetzungen im deutschsprachigen Raum. (cw)



-w-

12. April 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen