Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?2987

"Schwule" Disney-Prinzen in Heimquarantäne

Auch in Zeiten der Corona-Krise lässt der Comiczeichner Tom Taylor seinen Fantasien freien Lauf.

Der Brite hat es sich zur Leidenschaft gemacht, Comic-Figuren oder Prominente neu zu imaginieren und zu zeichnen. In seinem Instagram-Account reihen sich seit Jahren liebevoll und hochwertig gezeichnete Motive - einige davon bietet Taylor bei Etsy als T-Shirt oder Druck an.

Nun hat er eine neue Beschäftigung: Bei Instagram malt er sich aus, wie Disney-Stars auf die Zeit der Corona-Krise reagieren, auf die viele Zeit zu Hause mit Verzicht auf Kontakte und so manche Dienstleistung. Das Bild oben zeigt, anhand von Prinz Eric aus "Arielle, die kleine Meerjungfrau", die alltägliche Langeweile, die Selbst-Beschäftigung und Träumerei auf dem Bett. Wenigstens hat er Skype...

Glaubt man den Bildunterschriften des Zeichners, sitzt König Triton am anderen Ecke der viruellen Leitung.

In Zeiten des Social Distancing hält sich Hercules zu Hause fit...

...während Kristoff aus "Frozen" schon überzeugt genugt von sich ist für Selfies.

An "Tag 19 der Quarantine" bleibt ein Frisörbesuch weiter unrealistisch - Aladin rasiert sich die Haare und setzt auf einen neuen Look.

Tage später hat auch Tarzan kurze Haare - und nutzt die viele freie Zeit zur Herstellung eines Bananenbrotes.

Am kreativsten ist jedoch Pinocchio, der einen Geistesblitz zur Nutzung seiner Nase hat.


Weitere Motive gibt es und folgen im Instagram-Kanal @tomtaylorillustrated.



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen