Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3046

More Color, More Pride

  • 28. Mai 2020, noch kein Kommentar

Für seine neue Pride-Kollektion hat sich Converse von der achtfarbigen Regenbogenfahne inspirieren lassen - ein zusätzlicher brauner und schwarzer Streifen steht für People of Color.

Die inklusivere Pride-Flagge, die 2017 in den USA von der Initiative "More Color, More Pride" erfunden wurde, ziert nun queere Varianten der Modelle Chuck 70s und Chuck Taylor All Stars sowie T-Shirts und eine Cap. Wie bereits 2019 gibt es auch wieder Sneakers in den Farben der Trans-Flagge. Die Anpassungsplattform "Converse By You" bietet zudem individuelle Designoptionen. Einige Eindrücke zeigt unsere unten verlinkte Galerie.

Die bunten Soli-Schuhe sollen ab 29. Mai weltweit auf converse.com erhältlich sein. Seine erste Pride-Kollektion hatte das zu Nike gehörende US-Unternehmen vor fünf Jahren vorgestellt (queer.de berichtete). Seitdem hat Converse nach eigenen Angaben über eine Million US-Dollar an LGBTI-Organisationen gespendet.

Von den Verkäufen der diesjährigen Pride-Kollektion profitieren das It Gets Better Project Project, das Ali Forney Center, der queere Jugendverband BAGLY sowie OUT MetroWest. (cw)

Galerie:
Converse Pride Collection 2020 (24 Bilder)


-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen