Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3084

Regenbogenfamilie im Lockdown

  • 05. Juli 2020, noch kein Kommentar

Auf Instagram und Twitter teilte der puerto-ricanische Sänger Ricky Martin einen seltenen, aber absolut süßen Familien-Schnappschuss mit seinem Ehemann Jwan Yosef und ihren vier Kindern.

"Leben im Lockdown", schrieb der 48-Jährige zu der Schwarz-Weiß-Aufnahme, die im Rahmen eines Shootings für die britische "Vogue" entstanden ist. Die Regenbogenfamilie scheint darauf glücklich in einem Garten zu chillen, wobei die beiden ältesten Söhne sogar zu tanzen scheinen.

Ricky Martin hatte sich in den Neunzigerjahren zu einem der beliebtesten Popstars hochgearbeitet. Mit Songs wie "The Cup of Life", dem Lied zur Fußball-Weltmeisterschaft 1998, oder Gassenhauern wie "She Bangs" stürmte er weltweit die Charts. Über seine Homosexualität sprach der Künstler erstmals 2010 auf seiner Website. Damals schrieb er: "Ich bin stolz darauf zu sagen, dass ich ein glücklicher homosexueller Mann bin" (queer.de berichtete).

Bereits vor zwölf Jahren waren die Zwillinge Matteo und Valentino zur Welt gekommen (queer.de berichtete). Den Künstler Jwan Yosef hatte Ricky Martin erst 2016 kennengelernt, sie heirateten im Januar 2018 (queer.de berichtete).

Im Januar 2019 verkündete das schwule Paar die Geburt seiner Tochter Lucia (queer.de berichtete). Neun Monate später kam Sohn Renn Martin-Yosef - ebenfalls mit Hilfe einer Leihmutter - zur Welt (queer.de berichtete). (cw)



-w-

05. Juli 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen