Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3094

"Liebe kennt keine Grenzen"

  • 15. Juli 2020, noch kein Kommentar

München und die ukrainische Hauptstadt Kiew verbindet seit Jahren eine enge queere Städtepartnerschaft - eine neue Ausstellung würdigt die Protagonist*innen.

Angefangen hat alles im Sommer 2012. Damals waren aus Kiew drei LGBTI-Aktivist*innen nach München gereist, um als Ehrengäste am CSD teilzunehmen, der in jenem Jahr unter dem Motto "Fight for Global Rights - Solidarität kennt keine Grenzen" stand.

Die Schicksale der drei Ukrainer*innen berührten die Menschen in München so sehr, dass sie beschlossen zu handeln. So entstand die Kontaktgruppe "Munich Kyiv Queer", die sich bis heute mit einer Vielzahl politischer Aktionen, kultureller Veranstaltungen und praxisorientierter Workshops für die Menschenrechte von LGBTI in der Ukraine, aber auch in Deutschland einsetzt (queer.de berichtete).



Die Ausstellung "Liebe kennt keine Grenzen. Szenen einer Städtepartnerschaft" zeigt besondere Momente im Miteinander der queeren Gruppen beider Städte. Das Designerduo Braty, Zwillingsbrüder aus Kiew, hat die Geschichten ihrer Protagonist*innen in opulent-bewegte Collagen verwandelt. Die Ausstellung ist online zugänglich unter liebe-kennt-keine-grenzen.de.

"Unsere Freund*innen von Munich Kyiv Queer haben uns gefragt, ob wir uns vorstellen können, Herzensmomente ihrer Geschichte künstlerisch umzusetzen. Wir waren davon sofort begeistert", erklärten die Künstler zu dem Projekt. "Die Collage eignet sich als Technik für dieses Thema mit seinen vielen Facetten besonders gut. Über ihre Erzählungen haben wir viel über die Städtepartnerschaft und die Beweggründe erfahren, warum sie sich hier mit so viel Herzblut ehrenamtlich engagieren."

In der Ukraine wäre so eine Ausstellung im Moment nicht möglich, sagten Brady, es gebe noch zu viele Widerstände und Vorbehalte. "Wir hoffen aber, dass unsere Collagen irgendwann auch einmal in der Ukraine in einem Altenheim gezeigt werden können." (cw/pm)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen