Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3110

Queere Kunst unterm Hammer

Bild: Andy Warhol / Swann Galleries
  • 31. Juli 2020, noch kein Kommentar

Das bekannte New Yorker Auktionshaus Swann Galleries veranstaltet am 13. August einen Pride Sale - ersteigert werden können u.a. Andy Warhols Polaroids von Gilbert & George, die auf mindestens 10.000 Dollar geschätzt werden.

Unter den Hammer kommen insgesamt 293 Objekte mit queerem Bezug vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart, darunter Autogramme von Oscar Wilde, eine Skulptur von Richmond Barthé, Arbeiten von Robert Mapplethorpe und Keith Haring sowie Briefe von Harvey Milk.

Der Pride Sale findet in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt. "Wir sind keine taste maker", erklärte der Leiter des Auktionshauses Nicholas Lowry zur Auktion. "Indem wir aber gezielte Spezialauktionen auf die Beine stellen, können wir neue, noch kaum bediente Sammelgebiete ausloten und Communitys an uns binden, die bestimmte Leidenschaften teilen. Außerdem ist es eine Freude, Material zu katalogisieren, zu publizieren und zu feiern, das vielleicht auf dem Markt unbeachtet geblieben wäre, wenn wir die Leute nicht darauf aufmerksam gemacht hätten."

Gebote für den Pride Sale können auch online oder telefonisch abgegeben werden. Mehr Infos zum Ablauf und den angebotenen Objekten gibt es auf der Homepage von Swann Galleries. Ein Teil der Erlöse kommt dem NYC LGBT Historic Sites Project zugute. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen