Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3137

Verwöhnte Schwuppen im Stall

Bild: Sat.1

Für die Sat.1-Show "Plötzlich arm, plötzlich reich" tauscht das Trash-TV-Paar Matthias Mangiapane und Hubert Fella für eine Woche das Leben mit der Familie eines alleinerziehenden trans Mannes.

Statt eines 500 Quadratmeter großen Eigenheims in Hammelburg, regelmäßigen Besuchen beim Beauty-Doc, Kurztrips nach München und einem Wochenbudget in Höhe von 4.480 Euro machen sich die beiden verwöhnten schwulen Männer mit den Lebensumständen des 52-jährigen Kylo Ben Kurpanek vertraut, der gemeinsam mit seinen drei Kindern mit gerade einmal 268 Euro pro Woche auskommen muss.


Kylo Ben Kurpanek im verkitschten Wohnzimmer von Fella und Mangiapane (Bild: Sat.1)

"Ich habe noch niemals so was Verwahrlostes gesehen", ekelt sich Mangiapane im Trailer zum Sat.1-"Sozialexperiment". "Ich bin halt doch mehr für'n Catwalk geboren als wie hier."

Die erste von insgesamt drei "Promi"-Spezialausgaben von "Plötzlich arm, plötzlich reich - Das Tauschexperiment" läuft am Montag, den 31. August um 20.15 Uhr auf Sat.1. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen