Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3166

Bunter Spatenstich für queeres Hausprojekt

  • 25. September 2020, noch kein Kommentar

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller führte am Freitag zusammen mit dem Geschäftsführer der Schwulenberatung Marcel de Groot und anderen Gästen den Spatenstich für den Lebensort Vielfalt am Südkreuz aus.

Die Schwulenberatung Berlin baut hier ein Wohn- und Bürohaus zur besseren Unterstützung und mehr Sichtbarkeit für die LGBTI-Community. Es sollen 69 Wohnungen, zwei therapeutische Wohngemeinschaften und eine Pflege-Wohngemeinschaft für queere Menschen entstehen. Darüber hinaus gibt es Räume für Gastronomie und den Kiez sowie Büroräume für die Schwulenberatung.

Besonders an dem Vorhaben ist, dass auch eine Kindertagesstätte für 45 Kinder entsteht. Damit plant die Schwulenberatung in eigenen Worten "einen weiteren Baustein zur besseren Integration für die Zielgruppe in die Gesellschaft". Die geplante Bauzeit ist von September 2020 bis September 2022.

Für den Spatenstich hatte die Schwulenberatung Spaten in den Farben der Regenbogenflagge organisiert. Auf Twitter postete der Regierende Bürgermeister ein Video der kurzen Zeremonie. Dazu schrieb der SPD-Politiker: "Am Südkreuz entsteht ein generationenübergreifendes, interkulturelles Wohnprojekt und ein lebendiger Ort für die queere Community in unserer Stadt. Das passt perfekt zu Berlin!" (cw)

Twitter / RegBerlin



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen