Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3180

Gianni Versace Retrospective

Das MAC Museum Art & Cars in Singen (Hohentwiel) zeigt noch bis zum 21. April nächsten Jahres eine Ausstellung der ikonografischen Kreationen des legendären schwulen Modedesigners Gianni Versace (1946-1997).

"Ihr findet mich in meinem Werk", sagte Gianni Versace über sich, der vom armen Schneiderinnensohn aus dem Süden besonders in den Neunzigern zur internationalen Modeikone wurde, bis er 1997 in Miami am hellichten Tage erschossen wurde - eine Tat, die bis heute noch für wilde Spekulationen sorgt.

Seine Werke aus Stoff wie die Entwürfe und auch die Interieurs aus seiner Feder sind exakt das, was von ihm geblieben ist. "Die Suche nach dem authentischen Gianni Versace muss mit seinen Werken beginnen und in der Begegnung mit denen, die seinen Weg begleitet hatten", erklärte das Museum im Süden Baden-Württembergs zur "Gianni Versace Retrospective".

In neun Themengruppen erhalten die Besucher*innen einen eindrucksvollen Einblick in das opulente Schaffen Versaces. Gezeigt werden ausschließlich Originale aus privaten internationalen Sammlungen. Typisch für das Ausstellungskonzept des MAC Museum Art & Cars ist, dass thematisch passende historische Fahrzeuge das Werk des italienischen Designers begleiten. (cw/pm)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen