Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3188

Ein schwuler Sommer, der nie zu Ende geht

Bild: RJ Sebastian & Jake Jaxson

Jake Jaxson und RJ Sebastian, die Macher des US-Adult-Labels Cockyboys, haben mit "Summer Boys" einen super heißen neuen Fotoband veröffentlicht.

Das Buch ist für die beiden Partner und Filmemacher weit mehr als nur die Fortsetzung ihrer Fotoband-Erfolge "A Thing of Beauty" und "Sixty Nine": "Summer Boys" ist der Versuch einer Utopie. Jaxson und Sebastian wollten einen Ort schaffen, an dem der Sommer nie zu Ende geht.

In knapp hundert sonnendurchfluteten Fotografien fangen sie die verschiedenen Stimmungen der warmen Jahreszeit in all ihrer Schönheit, Wärme und Lebenslust, aber auch in ihrer Melancholie und Vergänglichkeit ein. Die Bilder wärmen, funkeln und beglücken wie der Sommer selbst. Ein strahlender Morgen am See, ein heißes Rendez-vous am Strand von Malibu, eine Pool-Party in den üppig grünen Wäldern des Cockyboys-Camps, ein Date im kühlenden Schatten einer Ferienhütte - die gezeigten Szenarien zeichnen ein Bild des Sommers, das gleichzeitig ideal und authentisch ist.

Darin gleichen sie den eigentlichen Stars des Buches: den insgesamt 20 Cockyboys-Models, die sich für das Projekt als "Summer Boys" outeten und ihm zu seinem Namen verhalfen.

Der gebundene Bildband mit 160 Farbseiten ist Ende September bei Bruno Books erschienen (ISBN 978-3-95985-602-7) und zum Preis von 59 Euro u.a. bei amazon.de erhältlich. Eine (jugendfreie) Fotoauswahl aus dem Buch zeigen wir in der unten verlinkten Galerie. (cw/pm)

Galerie:
Summer Boys (10 Bilder)


-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen