Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3204

Megan Rapinoe und Sue Bird haben sich verlobt

  • 01. November 2020, noch kein Kommentar

Mit der Fußball-Weltmeisterin Megan Rapinoe und der Profi-Basketballerin Sue Bird wollen zwei der größten US-Sportstars gemeinsam in den Hafen der Ehe einlaufen.

Die Verlobung verkündete Bird, die seit der Saison 2002 bei Seattle Storm in der besten Frauen-Basketball-Liga der Welt (WNBA) spielt, am Samstag mit einem romantischen Foto auf Instagram. Auf dem Bild, das bislang über 250.000 Likes erhielt, ist zu sehen ist, wie die nur mit einem Bikini bekleidete Rapinoe an einem Pool am Meer neben ihr kniet und ihr einen Ring ansteckt. Am Kopf der Fußballerin gibt es eine passende Regenbogen-Spiegelung.

Die beiden Spitzensportlerinnen hatten sich 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro kennengelernt. Ein Jahr später outete sich Bird gegenüber dem US-Sportsender ESPN als lesbisch und erzählte, dass Rapinoe ihre Freundin ist (queer.de berichtete). Die 35-jährige Top-Fußballerin hatte ihre Homosexualität bereits 2012 öffentlich gemacht und zählt heute zu den wichtigsten LGBTI-Aktivist*innen der USA. Bird ist fünf Jahre älter als Rapinoe.

Im vergangenen Jahr hatte sich das Paar für das Kultmagazin "Body Issue" des US-Sportsenders ESPN nackt ausgezogen, um damit ein Zeichen für lesbische Sichtbarkeit zu setzen (queer.de berichtete). (cw)



-w-

01. November 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen