Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3230

Schwule Fetischszenen als Papierschnitt

Bild: Stefan Thiel

Der Berliner Buchladen Eisenherz präsentiert ab Samstag mit der Ausstellung "Fanshop" erotische Silhouetten des Künstlers Stefan Thiel.

Thiels Papierschnitte mit ihren Fetischszenen in Schwarz-Weiß sind auf der ganzen Welt bekannt. Vor zwei Jahren zeigte das Schwule Museum seine Ausstellung "100 Berlin Based Men" - das dazugehörige Buch ist ein begehrtes Sammlerstück.

Zur neuen Ausstellung, die vom 28. November 2020 bis zum 23. Januar 2021 läuft, bietet der Buchladen tatsächlich einen Fanshop an: Neben handsignierten Katalogen, Postkarten und T-Shirts können auch Kunstwerke zum Sonderpreis erworben werden.

Die "Eisenherz-Edition" besteht aus acht verschiedenen Motiven zwischen 100 und 300 Euro. "Sie sind in diesem Jahr das definitive Must-have für alle Kunstfreunde, das perfekte Geschenk für Eure Freunde und Euch selbst zu Weihnachten und zum Jahreswechsel", wirbt Eisenherz in der Ankündigung zur Ausstellung. Die Buchhandlung in der Motzstraße 23 im Berliner Regenbogenkiez ist montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. (cw)

Galerie:
100 Berlin Based Men (8 Bilder)


-w-

27. November 2020
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen