Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3260

Alle Körper sind perfekt und schön!

Bild: Anthony Patrick Manieri

Mit seinem Fotoprojekt "Arrested Movement" kämpft der in Toronto lebende Fotograf Anthony Patrick Manieri gegen Bodyshaming bei Männern.

Mit seiner intimen Porträtserie will Manieri darauf aufmerksam machen, dass Körperpositivität - anders als es oft in den Medien dargestellt werde - kein reines Frauenthema sei.

"Wir als Gesellschaft werden von klein auf mit dem bombardiert, was durch Fernsehen, Filme, Werbung und den dominierenden Moloch der sozialen Medien über unsere Computer und Smartphones als schön und akzeptabel angesehen wird", erklärte der Fotograf zu seinem Projekt. "All das hat negative Auswirkungen auf unser Selbstwertgefühl. Dauernd bekommen wir zu hören, dass wir nicht perfekt sind und uns ändern müssen."

Vor seine Kamera holte Anthony Patrick Manieri Männer aller Hautfarben und Körperformen, darunter kleine und große, behaarte und unbehaarte, Männer mit Behinderungen sowie cis, trans und nicht-binäre Models. Seine Porträts sind feierliche Moment der Selbstfreude, der Selbstermächtigung und Selbstakzeptanz. Die Freiheit, die viele dieser Männer im Studio erfahren, sprudelt sichtbar aus ihnen heraus.

Mehr über "Arrested Movement" kann man auf der Projekt-Homepage erfahren: "Was als eine einzelne Fotosession mit 10-12 Männern begann, die in einer Galerieausstellung gezeigt werden sollte, entwickelte sich schnell und organisch zu dieser Bewegung durch soziale Medien, die es Manieri nun ermöglicht, Männer in verschiedenen Städten zu treffen und zu fotografieren", heißt es dort. "Er hört sich ihre Geschichten und persönlichen Kämpfe an, die sie teilen, und erinnert sie daran, dass wir alle gleich sind. Diese inklusive Serie konzentriert sich auf Männer aller Herkünfte, von dünn bis groß, von klein bis groß, und umfasst Männer mit körperlichen Behinderungen, Transgender-Männer sowie Männer mit zwei Gesichtern. Alle sind willkommen. Alle sind schön." (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen
#1 queergayProfil
  • 29.12.2020, 03:42hNürnberg
  • Sind wirklich alle Körper perfekt und schön? Ich glaube, das ist eher ein schönes Wunschdenken.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 KumpelAnonym
  • 29.12.2020, 16:21h
  • Antwort auf #1 von queergay
  • Schönheit ist relativ. Liebe deinen Körper. Mein Wahlspruch. Ich kannte als Sexworker einen Beinamputierten Schwulen. Er wollte immer auf die Mitleidstour, aber ich sagte ihn, er solle seinen Körper akzeptieren. Und er war überrascht, was man alles mit nur einem Bein so anstellen kann.
  • Antworten » | Direktlink »