Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3261

Heiratsantrag an Heiligabend

Die Belgierinnen Alison van Uytvanck und Greet Minnen gelten bereits seit 2018 als das lesbische Power Couple im Tennissport - nun sind sie offiziell verlobt.

Die 23-jährige Minnen machte ihrer drei Jahre älteren Freundin den Antrag, verriet sie in einem Instagram-Post. "She said YES", schrieb sie zu zwei Bildern, auf denen die beiden Frauen stolz ihre Verlobungsringe zeigen - zusammen mit dem Hashtag #loveofmylife. Auch van Uytvanck postete Fotos mit den Captions "ENGAGED" und "Merry Christmas".

Im vergangenen Jahr waren die beiden Belgierinnen das erste offen gleichgeschlechtliche Paar, das im Doppel am altehrwürdigen Tennisturnier im Londoner Stadtteil Wimbledon teilnahm (queer.de berichtete). Ein Jahr zuvor hatten Alison van Uytvanck und Greet Minnen in ihrem Heimatland erstmals öffentlich über ihre Beziehung gesprochen. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen
#1 Homonklin_NZAnonym
  • 27.12.2020, 13:45h
  • Es ist doch was Entzückendes, dass sich Liebende immer noch diese schöne Geste verwenden, um einander Liebe zu würdigen, und ihr Versprechen aneinander zu feiern. Besonders, wenn es solch ein hübsches junges Paar ist.
    Wenn Frau ihre Liebste beim Sport fand, den sie mit Leidenschaft und Lebenswerk verbinden, hebt es das Ganze noch mal auf eine spezielle Ebene.

    Ich wünsche den Beiden alles Feine, Süße und Glück für eine besondere Zukunft!
  • Antworten » | Direktlink »