Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3309

Ein queerer Meilenstein für Indien

  • 10. Februar 2021, noch kein Kommentar

Haima Simoes und Shruti Venkatesh schreiben Geschichte: Die beiden jungen Frauen sind das erste gleichgeschlechtliche Paar auf dem Cover der Modezeitschrift "Vogue" in Indien.

In der Titelstory der aktuellen Februar-Ausgabe erzählen die 25- und die 22-Jährige, die sich 2017 am Sophia College in Mumbai kennenlernten, die Geschichte ihrer Liebe. Die beiden jungen Lesben berichten von ihren Erfahrungen zwischen Ausgrenzung und Akzeptanz im konservativen Indien und formulieren dabei auch Kritik an der männlich dominierter LGBTI-Community des Landes, der weibliche Vorbilder fehlten. Illustriert wurde der Artikel mit einer Serie romantischer Porträts des Paares von Bikramjit Bose.

"Wir feiern die Liebe in ihrer Vielfalt", erklärte Priya Tanna, die Chefredakteurin der indischen "Vogue", zu der historischen Ausgabe. "Wir leben in einem turbulenten Zeitalter, aber was uns heilt und was das Menschsein überhaupt ausmacht, ist unsere Kraft zu lieben und geliebt zu werden."

Homosexualität ist in Indien noch immer ein großes Tabu. Erst im September 2018 hatte der Oberste Gerichtshof das aus der britischen Kolonialzeit stammende Verbot von gleichgeschlechtlichem Sex aufgehoben (queer.de berichtete). (cw)



-w-

10. Februar 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen