Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3329

EU soll "LGBTIQ Freedom Zone" werden

Am 10. März stimmt das Europäische Parlament über eine fraktionsübergreifende Resolution ab, die Europäische Union zur "LGBTIQ Freedom Zone" zu erklären - jede*r kann diese wichtige Initiative unterstützen.

Der Antrag wurde von der LGBTI Intergroup, dem Zusammenschluss der queeren Abgeordneten, zum traurigen zweiten Jahrestag der Verabschiedung der ersten polnischen "LGBT-freien Zone" in Świdnik eingebracht. "Dies soll ein deutliches Zeichen an die LGBTI-Community sein, dass wir fest an ihrer Seite stehen, und ein ebenso deutliches Zeichen an alle Autokraten und Homohasser, dass wir die europäischen Werte verteidigen werden", erklärte die grüne Europaabgeordnete Terry Reintke.

Zur Unterstützung der Resolution ruft die LGBTI Intergroup zur Teilnahme an einer Social-Media-Aktion auf: Anfang kommender Woche kann jede*r ein Bild von sich mit einer Regenbogenfahne vor einer bekannten Sehenswürdigkeit, einem schönen Ausblick oder einem Stadtschild aufnehmen und anschließend mit dem Hashtag #LGBTIQFreedomZone auf Facebook, Twitter und/oder Instagram posten. Auf dem obigen Bild, fotografiert in ihrer Heimatstadt Duisburg, geht Terry Reintke mit gutem Beispiel voran.

Die Debatte im Europaparlament wird am Dienstag, den 9. März stattfinden, die Abstimmung am Mittwoch, den 10. März. Da die Resolution eine fraktionsübergreifende Initiative ist, erwartet die LGBTI Intergroup, dass sie mit großer Mehrheit angenommen wird. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen