Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3342

#diversityagainstdiscrimination

  • 15. März 2021, noch kein Kommentar

Mit einer inszenierten Porträtserie feiert der queere Mode- und Schmuckdesigner Karol Mietkiewicz die Schönheit der Vielfalt.

Sein Projekt #diversityagainstdiscrimination, das er in Zusammenarbeit mit seiner Freundin Daniela Swoboda entwickelte, versteht der aus Polen stammende Berliner als friedlichen Protest gegen Diskriminierung, die er als queere Person selbst immer wieder erlebt.

"Ich möchte zeigen, wie schön es ist, anders zu sein, um Angst und Negativität in unserer Gesellschaft zurückzudrängen", erklärte Mietkiewicz gegenüber queer.de. Um dies zu erreichen, betonte er die Schönheit und Einzigartigkeit von insgesamt acht Models, darunter LGBTI und People of Color, mit eigens kreierten Outfits und Schmuck sowie dem passenden Setting. Die komplette Fotoserie zeigen wir in der unten verlinkten Galerie.

"Schönheit unterliegt nicht immer dem binären System", meinte Mietkiewicz zu seinem Projekt. Auch die Natur zeichne sich durch komplexe Formen, Farben, Muster und Verhaltensweisen aus. Wer diskriminiert, treffe nicht nur den "Andersartigen", sondern auch dessen Umgebung. "Insbesondere aufgrund der zunehmenden Diskriminierung in meinem Heimatland Polen möchte ich mich als Künstler sowie als Mitglied der LGBTI-Community für alle Menschen einsetzen, die unsere Unterstützung dringend brauchen." (cw)



-w-

15. März 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen