Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3354

Puschmann tanzt sich an die Spitze

Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius
  • 27. März 2021, noch kein Kommentar

Als einziges Duo erhielten Ex-"Prince Charming" Nicolas Puschmann und sein Tanzpartner Vadim Garbuzov am Freitagabend in der RTL-Show "Let's Dance" die Höchstpunktzahl 30.

Das erste gleichgeschlechtliche Männerpaar in der deutschen "Let's Dance"-Geschichte begeisterte die Jury mit einem emotionalen Contemporary - also einen recht freien, zeitgenössischen Tanz - zum Song "Unsteady" von X Ambassadors. "Super Choreografie, super Umsetzung, tolle Gefühle, ihr wart absolut synchron", schwärmte der sonst so kritische Juror Joachim Llambi. "Alles andere als heute Abend 30 Punkte ist eine Frechheit."

Seine Jury-Kollegin Motsi Mabuse stand nach dem Tanz nicht nur auf, sondern hielt mit Tränen in den Augen ein Plädoyer für Diversity: "Seit zehn Jahren sitze ich als schwarze Frau hier in der Jury, darauf bin ich stolz und Love is Love." Ein Video des Tanzes kann man sich auf der RTL-Homepage anschauen.

Die Show verlassen musste als vierter Promi der Formel-1-Reporter Kai Ebel. Nach dem Voting der Zuschauer*innen und nur zehn Punkten der Jury tanzt der 56-Jährige mit Profitänzerin Kathrin Menzinger nach der Osterpause nicht mehr um den Titel in der 14. Staffel. (cw/dpa)



-w-

27. März 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen