Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3418

"Säule der Vielfalt" reist durch Niedersachsen

Bild: LSVD Niedersachsen-Bremen

Mit einer mobilen Säule sammelt der LSVD Niedersachsen-Bremen noch bis Oktober Wünsche und Forderungen von queeren Menschen an die Landespolitik.

Die "Säule der Vielfalt" war am 17. Mai in Hannover durch die Schirmfrau der Aktion, Annie Heger, vorgestellt worden und geht in den kommenden fünf Monaten auf die Reise durch zehn niedersächsische Städte. Die Ergebnisse sollen im Herbst als Forderungspapier zur Landtagswahl 2022 an die im Landtag vertretenen demokratischen Parteien übermittelt werden.

Vom 29. Mai bis 12. Juni wird die "Säule der Vielfalt" am Hohen Weg 36/37 in Hildesheim stehen. Die weiteren Stationen sind Göttingen (12.6.-26.6.), Osnabrück (26.6.-10.7.), Delmenhorst (10.7.-24.7), Oldenburg (24.7.-7.8.), Wilhelmshaven (7.8.-21.8), Lüneburg (21.8.-4.9.), Wolfsburg (4.9.-18.9.), Braunschweig (18.9.-2.10.). Neben der Sammlung der Bedarfe werben jeweils auch regionale Partner*innen der LGBTI-Community für ihre Angebote. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen
#1 echt jetztAnonym
  • 27.05.2021, 12:30h
  • ist das ein mitteltufenprojekt? wie albern. vom lsvd erwarte ich erwachsene politische forderungen in verhandlungen mit politiker:innen und nicht so einen kindischen firlefanz.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 BemaAnonym
  • 27.05.2021, 13:29h
  • Danke für diese tolle Idee und Möglichkeit, basisnah Wünsche /Bedürfnisse /Forderungen zu sammeln. Mir zeigt das echtes und ernsthaftes Interesse daran, die Wünsche /Forderungen aller zu erfassen und zu vertreten.
    Das ist einer der Gründe, warum ich den LSVD unterstütze.
    Das ist gelebte Interessenvertretung aller!!!

    Eine, wie ich finde, sehr gelungene Idee, politische Forderungen zu sammeln und damit in Verhandlungen mit Politiker*Innen zu gehen
  • Antworten » | Direktlink »
#3 DrucksmausAnonym
#4 CaliAnonym
  • 27.05.2021, 16:27h
  • #1 Ich bin da andere Meinung. Finde das eigentlich eine schöne Idee um mal andere Standpunkte zu sammeln. Bin auf den Bericht über das Ergebnis gespannt.
    #3 Ich lese da nicht raus, dass es sich um einen Verantwortlichen handelt, sondern um jemanden der sich beim LSVD engagiert . Das muss ja nicht immer ein Verantwortlicher sein, sondern jemand der hinter einer Idee steht. Finde deinen Kommentar einfach nicht gerechtfertigt.

    Bevor jemand fragt, ich bin nicht in diesem Verein, werde aber in jedem Fall mal an der Säule vorbei schauen. Schöne Idee
  • Antworten » | Direktlink »
#5 NetteReaktionAnonym
  • 29.05.2021, 09:57h
  • Antwort auf #1 von echt jetzt
  • Nein, diese Säule wird z. B. von Vereinen und Gruppen, die sich für LGBTQIA* Interessen einsetzen bestückt. Entsprechend ist das eine Arbeit von queeren Menschen, die auf diesem Weg ihre Wünsche direkt äußern können.
  • Antworten » | Direktlink »