Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3480

Jetzt gibt's ein queeres Memory!

  • 26. Juli 2021, noch kein Kommentar

Einfach Paare aufdecken ist ja langweilig! Im neuen Gesellschaftsspiel "Drag Match" müssen die Spieler*innen verschiedenen Dragqueens und -kings die jeweiligen Performer*innen ohne Make-up zuordnen.

"Finden Sie zu jedem King und jeder Queen das passende 'Alltags-Gesicht'!", schreibt der Laurence King Verlag zu dem neuen Memo-Spiel von Gerrard Gethings und Greg Bailey. "Es ist viel schwieriger, als Sie denken, da die jeweilige Verwandlung einfach unglaublich ist." Wer die meisten Paare richtig zuordnen kann, gewinnt.

Insgesamt 50 Karten zeigen Vorher-Nachher-Fotos der glamourösen Drag-Transformationen. In einem beiliegenden Booklet werden die queeren Persönlichkeits-Kreationen und die Menschen hinter Make-up, Styling und Pose näher vorgestellt.

"Drag Match" ist zum Preis von 15,90 Euro u.a. bei amazon.de erhältlich. Bereits 2003 hatte Cazzo mit "Das Schwanzspiel" eine schwule, aber deutlich explizitere Memory-Version auf den Markt gebracht. (cw)



-w-

26. Juli 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen