Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3542

"Vielfalt-Parkplätze" in Hanau eingeweiht

Bild: Stadt Hanau

Eine Premiere in Deutschland: In der Tiefgarage Am Markt in Hanau gibt es jetzt drei kameraüberwachte Regenbogen-Stellplätze für Menschen mit einem "besonderen Bedarf nach Schutz und Sicherheit im öffentlichen Raum".

"Wir wollen damit ein deutliches Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit setzen", erklärte Stadtrat Thomas Morlock, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der städtischen Hanauer Parkhaus Gesellschaft (HPG), zur Einweihung am Donnerstag zum Tag der bisexuellen Sichtbarkeit.

Silas Kropf und Paul Kühle vom Vorstand des CSD Hanau dankten den HPG für die "gute Idee für mehr Offenheit und Sicherheit" zu Gunsten von queeren Menschen. Sicher helfe ein herausgehobener Parkplatz im öffentlichen Raum nicht gesellschaftliche Probleme zu lösen, aber dieses Zeichen sensibilisiere gegen Homophobie. Hanau sei "vielfältig und bunt", insofern seien die drei Regenbogen-Stellplätze folgerichtig.

Die HPG weist mit einem Schild an den drei "Vielfalt-Parkplätzen" darauf hin, dass sie damit ihre Überzeugung für Toleranz und gegen Hass ausdrücke. "Wo es technisch umsetzbar ist, werden Stellplätze für alle Teile der Bevölkerung, für Autofahrerinnen und Autofahrer komfortabel und kameraüberwacht eingerichtet", steht dort weiter geschrieben. Gleichzeitig sollten diese Parkplätze insbesondere auch Menschen zur Verfügung stehen, "die einen besonderen Bedarf nach Schutz und Sicherheit im öffentlichen Raum haben".

Auf Facebook reagierte der CSD Hanau am Sonntag auf heftige Kritik an der Aktion. "Es geht, entgegen der Annahme vieler Kommentator*innen in Social Media, eben NICHT darum, dass bestimmte Kriterien erfüllt sein müssen, um diese Parkplätze nutzen zu dürfen", schrieb der Verein in einem Post. "Alle Personen, die auf diese Art und Weise Position gegen Hass und Ausgrenzung beziehen wollen, können ihr Auto dort abstellen, ebenso wie diejenigen, die ein besonderes Bedürfnis nach Schutz und Sicherheit im öffentlichen Raum verspüren. Und wer dort nicht parken will, der parkt dort eben nicht." (cw)

Eine Wand in Regenbogenfarben ? zu viel der Toleranz für Hanau? In der Tiefgarage am Markt wurden am 23.09.2021 auf...

Posted by CSD Hanau e.V. on Sunday, September 26, 2021
Facebook / CSD Hanau e.V.
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen