Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3558

Supermans Sohn ist bisexuell

  • 12. Oktober 2021, noch kein Kommentar
Bild: DC Comics

Aus Freundschaft wird Liebe: In einem neuen Comic verliebt sich Jon Kent, der Sohn von Clark Kent und Lois Lane, in einen Journalisten – und feiert damit sein Coming-out.

Der junge Superheld hatte sich in der vorherigen Ausgabe der Comicreihe "Superman: Son of Kal-El" mit dem Reporter Jay Nakamura angefreundet. In dem neuen Heft, das im November erscheinen wird, gibt es nun eine Kussszene zwischen den beiden, teilte der Verlag DC Comics am Montag mit.

"Ich habe immer gesagt, dass jeder Helden braucht und dass jeder es verdient, sich selbst in seinen Helden zu sehen", sagte der Autor des neuen Hefts, Tom Taylor, laut Verlags-Ankündigung. Er sei sehr dankbar, dass DC und Warner Bros. diese Aufffassung teilten. "Jetzt können sich noch mehr Menschen mit dem mächtigsten Comic-Superhelden identifizieren."

Twitter / DCSuperman
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Die US-Comicszene scheint zunehmend darum bemüht, mehr Diversität und sexuelle Vielfalt abzubilden. So tritt etwa in der Reihe "Aquaman" ein Schwarzer, schwuler Held auf, während sich Batmans Assistent Robin kürzlich als bisexuell outete. (cw/AFP)



-w-

12. Oktober 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen