Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3562

Michael Urie ist "Single All the Way"

Bild: Netflix
  • 16. Oktober 2021, noch kein Kommentar

Nach "Happiest Season" in 2020 dürfen wir uns auch in diesem Jahr auf eine queere Weihnachts-RomCom freuen – hier sind die allerersten Bilder.

Im Mittelpunkt des Spielfilms "Single All the Way" von Tony-Gewinner Michael Meyer steht schwule Peter (Michael Urie, bekannt als Marc aus "Ugly Betty"), der die Feiertage mit seiner biologischen Familie verbringt. Um diesmal die nervigen Kommentare zu seinem ewigen Single-Dasein zu vermeiden, überredet er seinen besten Freund Nick (Philemon Chambers), ihn zu begleiten und sich als sein Lebenspartner auszugeben.


(Bild: Netflix)

Der Plan geht natürlich schief – auch weil Peters Mutter (Kathy Najimy) schon im Voraus für ihren Sohn ein Blind Date mit ihrem gutaussehenden Trainer James (Luke Macfarlane) ausgemacht hat. In weiteren Rollen sind u.a. Barry Bostwick, Jennifer Robertson und Jennifer Coolidge zu sehen.

Der Film sei "das Schwulste, was seit Mariah passiert ist", warb Michael Urie in einem Interview für die Weihnachts-RomCom. "Sie dürfen viel Prunk, Wein, attraktive Weihnachtsmänner, kleine Täuschungen, viele Weltverbesserer und Jennifer Coolidge erwarten."

"Single All the Way" startet am 2. Dezember 2021 exklusiv auf Netflix. (cw)


(Bild: Netflix)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen