Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3573

"Akzeptanz braucht Sichtbarkeit"

  • 26. Oktober 2021, noch kein Kommentar

Zum heutigen Intersex Awareness Day hat der Berliner Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung Dirk Behrendt (Grüne) vor seinem Amtssitz die Inter-Flagge gehisst.

"Akzeptanz braucht Sichtbarkeit", erklärte Behrendt zu dem auf Twitter verbreiteten Foto der Aktion. Die Fahne zog er gemeinsam mit Robi Lüdtke von der Inter- und Trans-Beratungsstelle "Queer Leben" hoch. Erst im vergangenen Monat hatte der Grünen-Politiker am Tag für bisexuelle Sichtbarkeit vor der Senatsverwaltung die Bi-Flagge gehisst (queer.de berichtete).

"Intergeschlechtliche Menschen haben den Intersex Awareness Day ins Leben gerufen, um auf ihre Menschenrechtsbelange hinzuweisen", erklärte der Senator in einer ergänzenden Pressemitteilung. "Sie erheben weltweit ihre Stimme. Sie wehren sich, fordern volle Teilhabe ein und verlangen Gesetzesreformen. Trotz aller Reformen und Fortschritte dürfen wir nicht nachlassengegeben, gemeinsam weiter für die Rechte intergeschlechtlicher Menschen kämpfen."

Die gelbe Inter-Fahne wurde 2013 von Morgan Carpenter von der Initiative Intersex Human Rights Australia entworfen. Der lilafarbene Kreis steht für die Ganzheit, die Ungebrochenheit und die Potentiale von intergeschlechtlichen Personen und soll das Recht auf körperliche und genitale Selbstbestimmung symbolisieren. (cw)



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen