Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3576

Jung, nackt und sinnlich

Eric © Stephane Gizard
  • 29. Oktober 2021, noch kein Kommentar

In den intimen Porträts seiner Fotoserie "Spotlight" hat der Pariser Fotograf Stéphane Gizard die Schönheit und Unsicherheit junger Männer eingefangen.

Seine Models, meist zwischen 17 und 20 Jahre alt, setzt der in Frankreich eigentlich für seine Celebrity-Aufnahmen bekannte Künstler un- oder wenig bekleidet in Szene. Stéphane Gizard kommt dabei ganz nah an sie heran: Die jungen Männer in ihrer prägendsten und entscheidendsten Lebensphase wirken stark und schutzlos zugleich. Wenn der Fotograf sie am offenen Fenster oder am einsamen Strand zeigt, verbindet er gekonnt privateste Momente mit dem Licht der Öffentlichkeit.

Die "Spotlight"-Porträts knüpfen nahtlos an Gizards 2014 veröffentlichten Bildband "Modern Lovers" an. Weitere Porträts aus seiner Serie zeigen wir in der unten verlinkten Galerie.

Zeit und Vergänglichkeit faszinierten ihn als Thema, so Gizard. Viele Bilder sind in Schwarzweiß. "Ich war schon immer sehr sensibel für Schwarzweiß, weil meine fotografische Kultur auf Fotografen wie Elliott Erwitt, Herb Ritts und Bruce Weber basiert. Ich finde in Schwarz und Weiß eine unglaubliche Zeitlosigkeit. Mit Schwarz-Weiß vermeiden Sie Überflüssiges und trennen die Spreu vom Korn. Durch das Fehlen von Farbe werden die Haut und der Körper vergrößert." In einer Zeit, in der sich viele Menschen in sozialen Netzwerken freizügig zeigten – und zugleich auf Zensur stoßen – gewinne eine professionelle Fotografie, die sich Zeit nehme und auf Details achte, an Bedeutung.

Die Fotografien können bis zum 26. November 2021 auch auf boysboysboys.org besichtigt werden. Die Website ist ein Projekt der Londoner Little Black Gallery, das von Mitbegründer Ghislain Pascal kuratiert wird, um schwule und queere Fotografie zu fördern. Die Bilder sind dort auch käuflich erhältlich. Die Galerie vertritt mittlerweile mehr als 67 Fotografen aus 27 Ländern – darunter China, Indien, Iran, Polen, Russland und die Türkei, wo LGBTI-Rechte unterdrückt werden. (mize)

Galerie:
Stéphane Gizard: Spotlight
12 Bilder

-w-
-w-