Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3609

ZDF zeigt Figaro-Sitcom

Bild: Victoria Anders / ZDF
  • 30. November 2021, noch kein Kommentar

Die neue ZDF-Serie "Barrys Barbershop" erzählt chaotische Geschichten aus einem Friseurladen in Berlin – den ersten Bildern nach geht es dort ziemlich queer zu.

Influencer Barry (Barry Hammerschmidt) will auf eine solide Existenz als Friseur mit eigenem Barbershop in Berlin umsatteln. Ohne Ausbildung und Know-how gerät er dabei immer wieder in aberwitzige Situationen, aus denen er nur mit Unterstützung einiger loyaler Mitstreiter*innen herauskommt. Am Freitag, den 3. Dezember 2021 sind die ersten fünf Folgen der neuen Comedy-Serie "Barrys Barbershop" in der ZDFmediathek online zu sehen. Im ZDF starten die rund 20-minütigen Folgen am Donnerstag, den 30. Dezember 202 um 00.05 Uhr.


Bild: Victoria Anders / ZDF

Barrys Idee, einen Barbershop zu betreiben, wäre zum Scheitern verurteilt, würde er nicht die toughe Friseurin Hien (Trang Le Hong) mit ins Boot holen. Barrys Freundin Jasmin (Sara Fazilat) nimmt sein Vorhaben anfangs so gar nicht ernst. Und dann ist da noch der unterhaltsam überspannte Jimi (Xhemajl Morina), den Barry quasi vom Vorbesitzer seines neuen Ladens übernimmt. Gemeinsam schlingern Barry und seine Freunde von einem Chaos ins nächste, sie trotzen den Tücken des Alltags – und Barrys Erzfeindin Laryssa (Ceci Chuh).

"Barrys Barbershop" wurde in enger Zusammenarbeit mit den Darsteller*innen entwickelt. Mit dabei sind Newcomer*innen, bereits etablierte Schauspieler*innen sowie reichweitenstarke Social-Media-Persönlichkeiten, darunter etwa der schwule "Hipster-Opa" Günther Krabbenhöft als Ex-Kudamm-König Don Jürgen.


Bild: Victoria Anders / ZDF

Hauptdarsteller Barry Hammerschmidt betreibt im wahren Leben einen erfolgreichen Youtube-Kanal als Comedian "Bodyformus". Seinen etwas windigen Agenten in der neuen ZDF-Serie gibt Dimitri Tsvetkov, der mit dem Youtube-Kanal "Ost Boys" bekannt wurde. Schauspielerin Sara Fazilat hingegen, die Barrys Freundin Jasmin spielt, konnte bereits in mehreren Serien überzeugen und wurde für ihre Hauptrolle im Spielfilm "Nico" 2021 mit dem Max Ophüls Preis ausgezeichnet. (cw/pm)



-w-

30. November 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen