Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3638

Hunks, Twinks – oder beides!

Eine Reihe von Kalendern für 2022, die sich gut im schwulen Wohnzimmer machen, haben wir in den letzten Wochen bereits vorgestellt. Hier ist der vielleicht heißeste von allen.

"The Men of Naked Sword 2022" präsentiert die zwölf attraktivsten Twinks und Hunks, die bei dem legendären Pornostudio aus San Francisco unter Vertrag stehen. Der Name ist übrigens Programm: Die gutbestückten Models zeigen in der Regel wirklich alles, was sie haben – auch wenn wir dank unserer Freund*innen vom Jugendschutz hier nur das vergleichsweise züchtige Oktober-Motiv zeigen.

Der beliebte Kalender im Format 30x42 cm ist bei Bruno Books erschienen und dort bereits vergriffen. Zum Preis von rund 18 Euro sind einzelne Exemplare u.a. noch bei amazon.de (Amazon-Affiliate-Link ) erhältlich. (cw)


Informationen zu Amazon-Affiliate-Links:
Dieser Artikel enthält Links zu amazon. Mit diesen sogenannten Affiliate-Links kannst du queer.de unterstützen: Kommt über einen Klick auf den Link ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht.



-w-

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen
#1 StaffelbergblickAnonym
  • 28.12.2021, 13:20h
  • Was will uns das Model mit dem Apfel in der Hand mit seiner Tätowierung "V XI XIV" oberhalb der linken Clavicula sagen: Sein Geburtsdatum kann es ja wohl nicht sein
  • Antworten » | Direktlink »
#2 S30aAnonym
  • 28.12.2021, 16:15h
  • Gibt es eigentlich auch noch Kalender und Filme wo die Kerle (keine twinks) mal
    Keinen Vollbart und/oder Tattoos haben?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 QueerdoAnonym
  • 29.12.2021, 09:42h
  • Diese Reflektion im Fenster beim Hauptbild in Artikel hier verwirrt und wirkt nicht so richtig genial.
    Wahrscheinlich sexy Leute, aber handwerklich sind die Fotos, die hier als Vorschau gezeigt werden keine Verlockung. Schade. Ich kenne Leute die bessere Fotos machen
  • Antworten » | Direktlink »
#4 StaffelbergblickAnonym
  • 29.12.2021, 23:46h
  • Antwort auf #3 von Queerdo
  • Stimmt ... das war bislang nicht aufgefallen. Ich wurde durch diese depperten "Tätowierungen" abelenkt ... vermutlich eher Fakes.
    Aber der Typ steht vor einem riesigen Fenster mit Blick auf vermutlich LA. Und im Fenster spiegelt sich der Aufnahmeraum. Entweder richtig ...aber wenn es nur um den Typ geht ... dann ohne unwichtiges Hintergrundbild.
  • Antworten » | Direktlink »