Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3664

Stark, sanft und sexy

  • 23. Januar 2022, noch kein Kommentar
Bild: Benjamin Patch / Berlin Recycling Volleys

Der queere Volleyballer Benjamin Patch hat seine Mannschaftskollegen von Berlin Recycling Volleys für einen außergewöhnlichen Kalender vor die Kamera gebracht.

Entstanden ist ein ebenso einmaliger wie ästhetischer Blick auf die Volleyballprofis der Hauptstadt. In zwölf schwarz-weiß Porträts hat Patch seine Teamkollegen abseits des Courts eingefangen, wie sie teils sehr freizügig an einer Pferdekoppel lehnen.

Das farbige Titelbild zeigt Mitspieler Cody Kessel mit einem Schimmel, "weil Pferde stark, sanft und sexy zugleich sind", weil sie die Qualitäten verkörpern, die Patch in Männern sieht – und weil sie Patchs "liebste Tiere auf der Welt sind", wie der Diagonalangreifer dem "Tagesspiegel" verriet.


"In dieser Saison fühle ich mich mehr denn je verbunden mit dem Verein. Ich habe in mir drin Platz gemacht für Volleyball und für die Liebe zu den Teamkollegen", erklärte der 27-jährige US-Amerikaner zu seiner Kalenderidee. Seinen Vertrag bei den Berlin Recycling Volleys hat Patch erst kürzlich bis 2024 verlängert.

Die Erlöse aus dem Verkauf des Kalenders kommen der Berliner Stadtmission zugute. Bestellt werden kann "Berlin Recycling Volleys 2022" zum Preis von 39,99 Euro auf der Homepage des Vereins.

Benjamin Patch hatte im Oktober 2020 öffentlich gemacht, queer zu sein – als erster Sportler einer deutschen Profiliga (queer.de berichtete). Damals erklärte der er: "Ich sage nicht, dass ich schwul bin und ich sage nicht, dass ich hetero bin, denn für mich bedeutet queer sein, offen zu sein." (cw)



23. Januar 2022
Noch kein Kommentar

-w-
-w-


Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der queeren Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen