Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3668

Stilles Gedenken an alle verfolgten LGBTI

  • 27. Januar 2022, noch kein Kommentar
Bild: Jeja Klein

Am Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz fand am Donnerstag auch am Berliner Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen eine stille Gedenkfeier statt.

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas und der Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) hatten zu der Veranstaltung am 77. Jahrestag eingeladen. Erinnert wurde an alle LGBTI, die unter der Verfolgung zu leiden hatten.

Im Nieselregen anwesend waren unter anderem Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Linke), der Beauftragte der Bundesregierung für die Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt, Sven Lehmann (Grüne) sowie die Kultur- und Medienbeauftragte der Bundesregierung, Claudia Roth (Grüne).

Über weitere Aktionen und Stellungnahmen zum Holocaust-Gedenktag berichten wir in dem Artikel "Auch heute sind Hass und Hetze weiter auf widerlichste Weise präsent". (jk)



-w-
-w-


Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der queeren Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen