Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3685

Anderson Cooper zum zweiten Mal Vater geworden

  • 12. Februar 2022, noch kein Kommentar

Der bekannteste schwule Journalist der Welt hat die Geburt seines zweiten Sohnes Sebastian Luke bekanntgegeben – zusammen mit einem Dank an "alle Leihmütter".

Die gute Nachricht verkündete Anderson Cooper am Donnerstag in seiner eigenen Sendung auf CNN. "Das ist Sebastian Luke Maisani-Cooper", sagte der 54-Jährige in dem sechseinhalbminütigen Beitrag. "Er wog bei seiner Geburt drei Kilo und war gesund und glücklich, und sogar sein gelegentlicher Schluckauf ist für mich bezaubernd." Am Freitag veröffentlichte Cooper ein zusätzliches Foto auf Instagram, auf dem er das Baby liebevoll in den Armen hält.

Twitter / AC360
Datenschutz-Einstellungen | Info / Hilfe

Sebastian Luke wurde – wie bereits vor 21 Monaten sein Bruder Wyatt – von einer Leihmutter zur Welt gebracht. Im TV-Beitrag bedankte sich Cooper bei ihr persönlich: "Wir werden die Herzlichkeit von ihr und ihrer Familie sowie aller Leihmütter, die dabei helfen, neues Leben und neue Liebe in die Welt zu bringen, niemals vergessen." Aufziehen will der Moderator seine Kinder zusammen mit seinem Ex-Partner Benjamin Maisani.

Cooper moderiert seit 2003 die Fernsehsendung "Anderson Cooper 360°" auf CNN. Er gehört zu den bekanntesten Fernsehmoderatoren der USA. Seine Homosexualität galt viele Jahre als offenes Geheimnis, in den Medien geoutet hatte er sich aber erst 2012 (queer.de berichtete). (cw)



12. Februar 2022
Noch kein Kommentar

-w-
-w-


Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der queeren Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen