Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3771

Schwul in der Schweiz

Bild: Liam Campbell
  • 04. Mai 2022, noch kein Kommentar

Kurz nach der erfolgreichen Volksabstimmung über die Ehe für alle in der Schweiz reiste Liam Campbell nach Bern. Die positive Stimmung in der Community konnte er in einer neuen Ausgabe seines schwulen Fotomagazins "Elska" festhalten.

In die Eidgenossenschaft war der britische Fotograf und Herausgeber eigentlich nur auf Wunsch von Leser*innen gefahren. "Ich hatte die Schweiz vorher nicht wirklich in Betracht gezogen, weil ich immer dachte, dass sie zu perfekt und damit zu langweilig ist", meinte Campbell gegenüber queer.de. Tatsächlich sei Bern eine wunderhübsche Stadt, und die 37. Ausgabe habe das schönste Coverfoto aller Zeiten. "Unter der Oberfläche wird jedoch klar, dass LGBTI der Schweiz dieselben Probleme haben wie in anderen Ländern. Eine wunderschöne Berglandschaft und saubere Straßen machen das Leben nicht automatisch perfekt."


Die Bern-Ausgabe von vorn und hinten

Über ein Dutzend Berner Männer hat Campbell vor seine Kamera bekommen – eine Auswahl der besten Bilder zeigen wir in der unten verlinkten Galerie. Die "aufregende Zeit" nach der beschlossenen Ehe-Öffnung (am 1. Juli 2022 tritt sie in Kraft) ist nach Auffassung des "Elska"-Herausgebers dafür verantwortlich, dass sich die sonst eher zurückhaltenden Schweizer überraschend offen, sogar freizügig zeigen. Neben den Fotoporträts, die auf der Straße und in den Wohnungen der Männer entstanden, erzählen die Models von nebenan auch aus ihrem schwulen Leben.

Das Bern-Magazin mit 196 Seiten kann für 20 US-Dollar (18,99 Euro) über die Homepage bestellt werden, auch alternativ als E-Zine für 14 Dollar (13,29 Euro). Für 29,50 Dollar (28,01 Euro) gibt es beide Versionen im Bundle mit dem zusätzlichen Bonus-E-Zine "Elska Ekstra" mit ergänzenden Bildern und Outtakes sowie Geschichten und Fotos von weiteren Männern aus der Schweizer Bundesstadt.

"Elska" ist eine ungewöhnliche Mischung aus Reise-, Kunst- und Szenemagazin, die alle zwei Monate erscheint. Jede Ausgabe wird in einer anderen Stadt fotografiert. Die früheren Hefte entstanden im ukrainischen Lwiw, in Berlin, Reykjavik, Lissabon, Taipeh, Istanbul, Cardiff , Yokohama, Mumbai, Rhode Island, Brüssel, Helsinki, Haifa, Bogotá, Kapstadt, Perth, Los Angeles, London, Lyon, Seoul, in Stockholm, in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka, in der mexikanischen Metropole Guadalajara, in Manila, Pittsburgh, Warschau, in Amsterdam, Kuala Lumpur, Sydney, Belfast, Dublin, São Paulo, Toronto, Atlanta, Casablanca und zuletzt in Montreal. (cw)

Galerie:
Best auf Elska Bern (13 Bilder)


04. Mai 2022
Noch kein Kommentar

-w-
-w-


Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der queeren Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen