Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/b?3779

Queere Ausstellung im Landeskriminalamt

Bild: LKA
  • 11. Mai 2022, noch kein Kommentar

Die Kunstausstellung "We are part of culture – Queeres Europa" zeigt über 30 queere Persönlichkeiten von der Antike bis ins 20. Jahrhundert – jetzt ist sie im Landeskriminalamt Baden-Württemberg zu sehen.

Die vom Projekt 100% Mensch entwickelte Ausstellung tourt seit fünf Jahren durch Deutschland (queer.de berichtete). Gezeigt werden Porträts von queeren Menschen, die die Gesellschaft nachhaltig und positiv verändert haben, darunter etwa Virginia Woolf, Alan Turing, Friedrich II. von Preußen und Selma Lagerlöf. Die Werke wurden von Künstler*innenn wie Ralf König, Robert W. Richards, Gerda Laufenberg oder Anne Bengard speziell für die Ausstellung geschaffen. Drei Beispiele zeigt unsere unten verlinkte Galerie.

"Bunt, vielfältig, einzigartig: Jede und jeder von uns hat eine ganz eigene Lebensgeschichte, Herkunft, Religion, Überzeugung und sexuelle Orientierung. Das macht unsere Gesellschaft aus", erklärte David Fritsch, Leiter der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des LKA, zur Eröffnung. "Wir alle haben das Recht, gleichberechtigt, frei und ohne Diskriminierung und Ausgrenzung zu leben." Die Vielfalt sei ein wichtiges Element unserer Gesellschaft und der Garant einer lebendigen Demokratie, so Fritsch. Sie erfordere Offenheit, Respekt und Toleranz.

Die Ausstellung ist noch bis zum 27. Mai 2022 im Foyer des Landeskriminalamt Baden-Württemberg (Taubenheimstraße 85, Stuttgart-Bad Cannstatt) zu sehen. Alle Porträts kann man sich auch auf der Homepage wearepartofculture.de anschauen. (cw)

Galerie:
WE ARE PART OF CULTURE (3 Bilder)


-w-
-w-


Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der queeren Welt auf dem Laufenden.
Tagesbilder durchsuchen
Bild vorschlagen